OVERLANDTOUR Backpacker Weltreise Blog
Bangkok – Teil 3

Heute Abend heißt es fast Abschied nehmen von Bangkok. Nach genau 3 Wochen darf ich morgen endlich weiter zu ziehen und es wird auch Zeit für mich. Ich hatte ein super Guesthouse mit einem schönen Zimmer, die Backpackerstraße „Khaosan Road“ lag ca. 25 Minuten zu Fuß entfernt, das Pier Thewet praktisch vor der Haustür, so dass ich gut angebunden war.

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von Vimeo nachzuladen.
Hierbei können Daten von dir an Vimeo übermittelt werden.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby80NzQwOTc4ND9hcHBfaWQ9MTIyOTYzIiB3aWR0aD0iNzMwIiBoZWlnaHQ9IjQxMSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHRpdGxlPSJCYW5na29rIC0gVGhhaWxhbmQiIHdlYmtpdGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBtb3phbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Bangkok – Teil 3 | my-worldtrip-2012, thailand, thailand-asia, reiseberichte, langzeitreisen, asien, asia

Warum drei Wochen Bangkok?

Die meiste Zeit verbrachte ich mit Visaangelegenheiten und das hat einige Zeit in Anspruch genommen. Über das, was ich bei meinen Visa Run´s alles so erlebt hatte, berichtet ich schon in der Vergangenheit. Auf jeden Fall war das eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte.

Was machte man sonst so lange in Bangkok

Den Rest der Zeit verbrachte ich einfach damit, dass ich durch Bangkok gelaufen bin, öfters mal im Kino war und einfach die Seele in einem Café (mit europäischer Backware und guten Kaffee) baumeln lies.

An einem Sonntag bin ich noch zum „Chatuchak Market“, der der größte Markt seiner Art in Thailand sein soll. Während ich mein indisches Visum beantragte, traf ich ein sehr nettes Schweizer Pärchen, mit denen ich öfters abends ein Bier trinken war. Mit ihnen besuchte ich auch das Lumpini Stadium zum Thaiboxen.

Über meine zwei Tagesausflüge habe ich schon einen berichtet und daher gibt es nicht mehr soviel zu erzählen. Am vorletzten Abend bin ich dann noch auf dem höchsten Haus von Thailand, dem Baiyoke Tower II mit 304 Meter, gefahren. Dort habe ich die Aussicht bei einem Gin Tonic genossen.
Viel Spaß noch mit dem kleinem Video und den neuen Bildern :cool:

Du möchtest eine Hangover Tour durch Bangkok buchen - kein Problem

Kennst du schon unsere weiteren Thailand Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Thailand:

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Facebook, Twitter & Co. verfolgen würdest.

1. KommentarHinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Email Angabe nur auf Wunsch des Kommentators

Cookie-Einstellung

Bitte treffen deine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe deine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Diese Auswahl muss einen Webseitenbesucher ab dem 28.05.2018 gesetzlich angezeigt werden. Nachfolgend erhaltst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen
    Mit dieser Auswahl hilfst du uns bei der anonymen Auswertung / Statistik über das Besucherverhalten der Webseite
    Vielen Dank
    :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Mit dieser Angabe können wir feststellen, wieviele Besucher wir auf unseren Blog haben. Diese Angaben werden anonym bei GoogleAnalytics gespeichert. Danke, dass du diese Auswahl wählst, da du uns damit sehr hilfst.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück