Wanderung Punta Larici: Der Aussichtspunkt Punta Larici am Gardasee
Der Aussichtspunkt Punta Larici am Gardasee

Beste Reisezeit Gardasee: Wetter und Klima

Wann ist die beste Reisezeit am Gardasee?

Die beste Reisezeit für den Gardasee ist von Juni bis September, in diesen Monaten ist das Wetter rund um den Gardasee am wärmsten und schönsten. Der Mai und September sind perfekte Wander- und Mountain-Bike Monate, da es zu dieser Zeit noch nicht zu heiß ist. Im Juli kann es schon öfters über 30° Grad heiß werden, aber der Gardasee sorgt dann für eine angenehme Abkühlung.

Der Gardasee ist eins der beliebtesten Reiseziele in Italien und Südtirol. Genieße die italienische Dolce Vita in einen der schönen kleinen Häfen mit einem Glas Hugo-Spritz und tanke eine große Portion Sonne.

Wie ist das Wetter und Klima am Gardasee?

Die beste Reisezeit für
Aktivitäten am Gardasee

Hauptsaison: Juni bis August
Badeurlaub: Juli bis September
Wandern & Biken: März-Mai & September-November
Windsurfen & Kiten: April bis Oktober
Der Gardasee auf Italienisch „Largo di Garda“ ist der größte See in Italien und hier herrscht ein wunderbares sub-mediterranes Mikroklima. Der Gardasee entstand über die Jahrtausende durch Gletscherschmelze. Im Norden grenzen die Alpen mit 2000 Meter hohen Bergen an und im Süden laufen diese aus.

Das Klima am nördliche Gardasee

Geschützt aus dem Norden liegt die Jahresdurchschnittstemperatur zwischen 13 und 15 °C. In den Monaten April bis September ist besonders der Norden am Gardasee bei Kite Sportlern, Wind-Surfern und Seglern beliebt, da dort durch den Ab- und Zufluss kalter und warmer Luftmassen aus den Bergen wunderbare Winde für ihren Wassersport entstehen.

Das Klima am südliche Gardasee

Der Kontrast im Süden zum Norden des Gardasees ist schon alleine mit dem Auge sichtbar. Die Berge werden kleiner, der Gardasee breiter und wesentlich wärmer. Das Landschaftsbild ändert sich, statt schroffer Berge ziehen Olivenhaine, grüne Weinberge, Zypressen, Oleander, Palmen und die dazu passenden herrschaftlichen Villen ein. Besonders Familien mit ihren Kindern lieben die leicht zugänglichen Badestränden und das wärmere Wasser des Gardasees.

Das könnte dich interessieren

Mehr zu den Sehenswürdigkeiten in Riva del Garda und Umgebung
20 Sehenswürdigkeiten Riva del Garda & Umgebung
Mehr Informationen zur Reisekreditkarte
Mehr Informationen zur Reisekreditkarte
Mehr zur Punta Larici Wanderung
Die Sehenswürdigkeiten von Limone sul Garda

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für den Gardasee

 JanFebMärzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Maximal-Temperatur13°18°22°26°29°27°25°18°12°
Minimal-Temperatur12°15°17°17°14°10°
Sonnen-Stunden3h4h5h6h8h9h10h8h7h4h2h3h
Wasser-Temperatur10°12°18°19°20°19°16°12°10°
Regentage56691010765687
Niederschlag in mm484954717985668777939061
Luftfeuchtigkeit (%)787979837981808082818477

Gardasee: Sehenswürdigkeiten und To-Do´s

Sirmione Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Sirmione Castle - Die Scaligerburg (Wasserburg)

Sirmione Castle – Die Scaligerburg (Wasserburg)

Die beliebtesten Aktivitäten am Gardasee sind vor allem wandern, Mountainbiking, Fahrrad fahren, schwimmen, surfen, kiten und segeln. Ich persönlich liebe es zu wandern und dabei noch wunderbare Ausblicke zu genießen, jedoch kam bei meinem Urlaub am Gardasee eine Tätigkeit dazu! Welche dies ist? Ich nenne sie „Dolce Vita“, einfach an einem der süßen kleinen Häfen rund um den Gardasee bei einem kalten Campari-Spritz die Seele baumeln lassen und das Leben genieße. Manchmal sind die einfachsten Aktivitäten – die Schönsten. Versuche es mal aus!

 

Planst du eine Reise an den Gardasee? Was möchtest du wissen?
Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag oder abonniere doch unsere RSS-Feeds

Hinterlasse ein Kommentar