Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Der Hafen von Malcesine
Der Hafen von Malcesine

Beste Reisezeit Malcesine: Wetter und Klima

Wann ist die beste Reisezeit in Malcesine?

Die beste Reisezeit für Malcesine ist von Juni bis August. Die Wassertemperatur ist bis in den September rein noch sehr warm und dadurch ist Malcesine gerade bei den Wassersportlern weltbekannt. In dieser Reisezeit liegt in Malcesine die tägliche Durchschnittstemperatur bei 27°C, das Wasser im Gardasee hat durchschnittlich eine Temperatur von 26°C und die Sonne scheint durchschnittlich 11,5 Stunden.

Wie ist das Wetter und Klima in Malcesine?

In Malcesine herrscht ein ozeanisches Klima, das bedeutet, dass durch den Gardasee sich die Temperaturen im Sommer nur langsam erwärmen und im Winter langsam abkühlen. Die Folge daraus ist, es gibt in Malcesine kühle Sommer, milde Winter jedoch ist das Wasser im Gardasee angenehm warm.

Das könnte dich interessieren

Die Sehenswürdigkeiten von Malcesine – Der Gardasee am Fuße des Monte Baldo
Die Sehenswürdigkeiten von Malcesine
Mehr Informationen zur Reisekreditkarte
Mehr Informationen zur Reisekreditkarte
Wandern auf dem Panorama- Rundwanderweg Busatte Tempesta
Wandern auf dem Panorama-Rundwanderweg Busatte Tempesta

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Malcesine

 JanFebMärzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Maximal-Temperatur13°18°22°26°29°27°24°16°
Minimal-Temperatur-3°-2°12°15°16°16°13°
Sonnen-Stunden66712121212119986
Wasser-Temperatur7°-10°8°-12°10°-15°14°-19°17°-23°22°-27°25°-29°25°-29°21°-26°17°-20°13°-17°8°-12°
Regentage66712121212119986
Niederschlag in mm57657812012912411511112113414577
Luftfeuchtigkeit (%)747170707171707174798075

Malcesine: Sehenswürdigkeiten und To-Do´s

Die „Perle des Gardasees“ wird häuft für Malcesine benutzt, jedoch gilt dies auch für dir Orte Riva del Garda oder Limone sul Garda. Eine Perle ist Malcesine jedoch für die Kite-Surfer, Windsurfer und Segler und in der Welt dafür bekannt. Nicht nur Wassersport ist in Malcesine beheimatet, sondern auch die Wanderer und Mountain-Biker kommen am Monte Baldo auf ihre Kosten. Mit der Seilbahn geht es in nur einer Viertelstunde auf den 2.218 Meter hohen Berg. Gemütlich wird es in der Altstadt von Malcesine und das Castello Scaligero ist ein Highlight neben dem Palazzo dei Capitani oder der Pfarrkirche Santi Benigno e Caro. Wer sehr viel Mut hat, der kann von einer Klippe am Castello Scaligero springen, wie es die weltbesten Red Bull Cliff Diving Klippenspringer tun.

 

 

Planst du eine Reise an den Gardasee? Was möchtest du wissen?
Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag oder abonniere doch unsere RSS-Feeds