OVERLANDTOUR Backpacker Weltreise Blog
China – der erste Kontakt

Von Hong Kong ging es mit dem Flieger ins richtige China – genauer gesagt nach Shanghai. Am Flughafen musste ich mich erst einmal orientieren, um weiter zu kommen. Die englischen Beschriftungen waren zwar vorhanden, aber doch recht klein geschrieben. In Shanghai wollte ich vorerst nicht bleiben. Ich musste in den nächsten Tagen sowieso wieder hierher, da ich Besuch aus Deutschland erwartete. Mit der Metro fuhr ich dann zum Bahnhof Hongqiao Railway Station, um von dort weiter nach Suzhou zu kommen.

Jetzt kam der erste spannende Moment: Ich stand an, um mir eine Fahrkarte zu kaufen. So spannend wie es noch in der langen Schlange war, war es dann gar nicht mehr, als ich dran war. Ich hatte mich an dem Schalter angestellt, an dem das Schild „Ticket sale window for forein people“ dran stand. Der nette Bahnangestellte sprach dann soviel Englisch, dass er mich ohne Probleme verstand und mir auch gleich die Fahrkarte verkaufte.

Ich war schon ein wenig verblüfft, dass das so einfach ging. Und da sich mein Magen meldete, versuchte ich dann gleich das Ganze noch einmal in einer Art Fastfood-Restaurant für Chinesen. Hier wurde es nun spannender, denn niemand sprach Englisch. Ich deutete auf die Bildchen, die wir auch hier bei McDonalds über den Tresen haben, und die Verkäuferin lachte sich schon schlapp. Nach ein paar Minuten hatte ich dann mein Tablett voll mit … ja nur mit was?

Nach der Devise „nicht fragen, sondern essen“ fing ich an. Das Einzige, was ich ganz klar erkennen konnte, war der Reis. Beim Fleisch konnte ich nicht erkennen, von welchem Tier die ganzen Kochen waren, denn es waren fast nur Kochen und gekochte Haut drin. Das Grünzeug war dann auch nicht so besonders lecker. Auf Brokkoli und Wirsing stehe ich nicht so. Der Reis mit der Sauce linderte dann wenigstens meinen größten Hunger und über den Nachtisch dachte ich, dass es eine Art Pudding wäre. Das war aber weit gefehlt, denn das „Gelbe“ schmeckte etwas nach Gemüsebrühe und die Konsistenz ging eher in Richtung Bechamel. Also nicht lecker und so blieb sie dann auch stehen.

Übrigens, wer sich vorab im Internet über Zugrouten und Fährplane informieren möchte, kann dies gut unter http://de.chinatrainguide.com/ machen.

Kennst du schon unsere weiteren China Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach China

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Facebook, Twitter & Co. verfolgen würdest.

5 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • bin gespannt auf China! Werde jetzt definitiv durch China reisen *freu*.

    PS: Beim Aufruf deines Blogs hängt immer der PC oder stürzt fast ab… grmbl

    Liebs Grüssli
    Eva

    • Hallo Eva,

      China ist gut und einfacher zu bereisen als jeder denkt!! Die Chinesen sind wirklich nett und hilfsbereit!! Ich wünsche dir viel Spaß dort und lass dir das Essen schmecken, ich fands toll!

      Was hast du für einen Browser??? Bei mir gibt es weder bei Windoof mit einem uralten Browser noch mit Safari und Firefox unter Mac Probleme! Aber es gibt bals ein Relaunch der Webseite! Kommt nach drei Jahren auch in ein „technisches Alter“! ;-)

      • hm vorher wars eben nicht , erst seit 2-3 Monaten, glaubs hat was mit den Videos zu tun und wenn ich vom Geschäft her surfe vorallem.

        Ich habe gestern mit meiner Schwester, welche mal länger in China war, und zwar vor 20 Jahren, da gabs weder Internet noch sonstiges, und sie ist auch lebend zurückgekommen ;-), geredet und es fasziniert mich immer mehr. Z.B. Gui Lin, da war sie auch. Wahnsinnige Landschaft. China ist soo grooosss.. Mittlerweile möchte ich 2 Monate einplanen. Hoffe das klappt. Hole mir bestimmt auch hier ein paar Tips ;-)

        Lieber Gruss

    • Hol dich in 36 Stunden am Flughafen ab!! Denk an die Gummibärchen und den Rest meiner Bestellung!!

      Und wie schon mal erwähnt….lass die Finger von den Stewards :cool:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Cookie-Einstellung

Bitte treffen deine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe deine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Diese Auswahl muss einen Webseitenbesucher ab dem 28.05.2018 gesetzlich angezeigt werden. Nachfolgend erhaltst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen
    Mit dieser Auswahl hilfst du uns bei der anonymen Auswertung / Statistik über das Besucherverhalten der Webseite
    Vielen Dank
    :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Mit dieser Angabe können wir feststellen, wieviele Besucher wir auf unseren Blog haben. Diese Angaben werden anonym bei GoogleAnalytics gespeichert. Danke, dass du diese Auswahl wählst, da du uns damit sehr hilfst.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück