OVERLANDTOUR Backpacker Weltreise Blog
Ein Nachmittag in Hue

Kurz nachdem ich Huong verabschiedet und ich ein Hostel gefunden hatte, bekam ich ein SMS von Albane. Sie fragte mich wo ich sei und ich meinte in Hue. Ihre Antwort kam prompt mit dem Hinweis, da wäre sie auch. So trafen wir uns kurz später im Stadtzentrum.

Die Zeit verrinnt nur so in Vietnam und da Hue nicht all zu viel zu bieten hat, wollte ich am nächsten Tag gerne weiter zu meiner nächsten Destination reisen, um dort etwas länger zu verweilen. Des weitern läuft mein Visa in 10 Tagen hier ab und ich muss einfach weiter! So ein Monat kann schon recht kurz sein und es gibt so viel hier zu sehen!

Nur eine Stunde später war ich mit Albane wieder ein Team. Wir liefen etwas am Fluss entlang, bevor wir den Weg zu „Imperial Citadel“ fanden.

Eine gute Stunde verbrachten wir in der Zitadelle Thang Long, Der Garten ist schön angelegt und die Gebäude werden alle nach und nach restauriert. Der Funke ist nicht ganz übergesprungen und als wir danach noch beim Essen saßen, konnte aber keiner sagen warum eigentlich. Ich nehme es mal kurz vorweg, im Nachhinein betrachtet hat die Zitadelle ein kleinwenig von der Verbotenen Stadt in Peking.

Kennst du schon unsere weiteren Vietnam Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Vietnam:

Dir hat dieser Artikel mit den Tipps gefallen? Teile den Beitrag in den Sozialen Medien, ich freuen mich darüber! Möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter oder RSS-Feeds.

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Facebook, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Email Angabe nur auf Wunsch des Kommentators

Cookie-Einstellung

Bitte treffen deine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe.

Treffe deine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Diese Auswahl muss einen Webseitenbesucher ab dem 28.05.2018 gesetzlich angezeigt werden. Nachfolgend erhaltst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen
    Mit dieser Auswahl hilfst du uns bei der anonymen Auswertung / Statistik über das Besucherverhalten der Webseite
    Vielen Dank
    :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies. Mit dieser Angabe können wir feststellen, wieviele Besucher wir auf unseren Blog haben. Diese Angaben werden anonym bei GoogleAnalytics gespeichert. Danke, dass du diese Auswahl wählst, da du uns damit sehr hilfst.
  • Keine Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück