Die Top 20 Gardasee Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele inkl. Karte

Die Top 20 Gardasee Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele inkl. Karte

Die Top 20 Gardasee Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele inkl. Karte


Der Gardasee empfängt dich mit einem milden Mittelmeerklima und verleiht deinem Urlaub ein mediterranes Flair. Rund um den Gardasee erwarten dich dazu die Oliven- und Zitronenhaine. Ich zeige dir meine Top 20 Gardasee Sehenswürdigkeiten, die besten Orte und Ausflugsziele, die du bei deinem Gardasee Besuch auf keinen Fall verpassen solltest! Der Gardasee zählt mit seiner Vielfalt zu den Top Ausflugsorten in Italien und wartet mit Aktivurlaub für Wanderer und Radfahrer, Kultur, Entspannung und kulinarischer Dolce Vita auf seine Besucher.

TOP 1: Isola del Garda – Sehenswürdigkeit am südlichen Gardasee

Isola del Garda – Die märchenhafte Ausflugsinsel im Gardasee: Die Isola del Garda vom Boot aus fotografiert - kurz vor dem Anlegen

Die Isola del Garda vom Boot aus fotografiert - kurz vor dem Anlegen


Die Isola del Garda steht nicht umsonst an erster Stelle hier, auch wenn ich die Sehenswürdigkeiten hier nicht nach den besten TOPs sortiert habe. Eine Bootstour zur Isola del Garda steht bei jedem Gardasee Besucher ganz oben auf der To-Do Liste und ist meiner Meinung nach ein Muss am Gardasee. Alles zur Ausflugsplanung zur Isola del Garda (Tickets – Fahrplan – Preise) findest du hier!

Top 2: Sirmione – Sehenswürdigkeit am südlichen Gardasee

Sirmione Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Sirmione Castle - Die Scaligerburg (Wasserburg)

Sirmione Castle - Die Scaligerburg (Wasserburg)


Die Halbinsel oder Landzunge Sirmione liegt im Süden am Gardasee und beherbergt einige Sehenswürdigkeiten. Erkunde das fast autofrei Sirmione auf eigene Faust und besuche die Wasserburg (Castel) Sirmione, den Jamaica Beach, Grotten des Catull und schlendere durch die wunderschöne Altstadt. Mehr zu einem Tagesausflug oder Mehrtagesbesuch von Sirmione und den Sehenswürdigkeiten findest du hier!

Top 3: Lazise – Sehenswürdigkeit am südlichen Gardasee

Die Sehenswürdigkeiten von Lazise am Gardasee: Die Chiesa San Nicolò und rechts daneben liegt die Venezianische Zollstelle am alten Hafen

Die Chiesa San Nicolò und rechts daneben liegt die Venezianische Zollstelle am alten Hafen


Lazise eine der ältesten Gemeinden Italiens und dazu eine der schönsten. Lazise ist liebenswert, verzaubert seine Besucher mit italienischem Flair und seinem eigenen Charme. Der mittelalterliche Stadtkern beginnt direkt am See, die kleinen Geschäfte laden zum Bummel ein und wer auf Meeresfrüchte steht, kommt auch nicht zu kurz. Zu den Sehenswürdigkeiten von Lazise gehören der alten Hafen, der Piazza Vittorio Emanuele und mehr über Lazise mit seinen Sehenswürdigkeiten samt Restaurant-Tipp erzähle ich dir hier.

Top 4: Bardolino – Sehenswürdigkeit am südlichen Gardasee

Bardolino Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Das Leckere Eis der Gelateria Cristallo in Bardolino

Das Leckere Eis der Gelateria Cristallo in Bardolino


Bei den Sehenswürdigkeiten von Bardolino überwiegen die vielen alten Kirchen. Die Altstadt Bardolinos, der Hafen und die Promenade lädt zum Verweilen ein und lässt das Gefühl von Dolce Vita aufkommen. Meine Empfehlung, genieße ein leckeres Eis oder einen Aperol am Hafen. Ein Mega Pizza Restaurant Tipp habe ich auch noch für dich, mehr zu den Sehenswürdigkeiten in Bardolino und Garda erfährst du hier.

Top 5: Salò – Sehenswürdigkeit am südlichen Gardasee

Die Sehenswürdigkeiten von Salò am Gardasee: Salò hat eine der längsten Uferpromenaden am Gardasee

Salò hat eine der längsten Uferpromenaden am Gardasee


Salò empfängt dich mit einer unglaublich langen Sehenswürdigkeit, der 1,5 Kilometer langen Uferpromenade. Dazu kommt die mediterrane Vegetation, das Klima ist mild und in Salò beginnt die „Riviera bresciana”. Salò ist die größte Stadt am Westufer und nicht unbedingt eine Touristenhochburg. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt unter anderem die bedeutendste Kirche des Gardasees, dem Dom Santa Maria Annunziata. Mehr zu den Sehenswürdigkeiten von Salò Dom Santa Maria Annunziata, Palazzo della Podestà, Torre dell'Orologio gibt es hier.

Top 6: Desenzano del Garda – Sehenswürdigkeit am südlichen Gardasee

Die Sehenswürdigkeiten von Desenzano del Garda: Die Aussicht vom Castello di Desenzano del Garda

Die Aussicht vom Castello di Desenzano del Garda


Eine Sehenswürdigkeit von Desenzano ist zum Beispiel die Befestigungsanlagen, der Dom di Santa Maria Maddalena, die Altstadt und besonders der kleine Porto vecchio. Erkunde die kleine, nicht so überfüllte Stadt und genieße den Sonnenuntergang am Rocca di Manerba, der mit dem Auto nicht weit entfernt ist. Mehr zu den Sehenswürdigkeiten von Desenzano gibt es hier.

Top 7: Torri del Benaco – Sehenswürdigkeit am östlichen Gardasee

Sehenswürdigkeiten & Sehenswertes in Torri del Benaco, Castelletto und Brenzone sul Lago di Garda: Torri del Benaco hat einen idyllischen Hafen, der mit seinen vielen bunten Fischerbooten seine Besucher verzückt

Torri del Benaco hat einen idyllischen Hafen, der mit seinen vielen bunten Fischerbooten seine Besucher verzückt


Zwischen Garda und Malcesine reihen sich sehenswerte Orte wie Torri del Benaco, Castelletto und Brenzone sul Lago di Garda wie eine Perlenkette am Ufer der Landstraße SR249auf. Die besonderen Sehenswürdigkeiten sind die kleinen malerisch und romantisch gelegenen Häfen der Orte. Mehr Sehenswertes in Torri del Benaco, Castelletto und Brenzone sul Lago di Garda findest du hier.

Top 8: Malcesine & der Monte Baldo – Sehenswürdigkeit am östlichen Gardasee

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Was für ein Ausblick vom Monte Baldo aus über den Gardasee

Was für ein Ausblick vom Monte Baldo aus über den Gardasee


Malcesine ist mit Sirmione, Limone und Riva del Garda eines der touristischsten und schönsten Orten rund um den Gardasee. Mit etwas Glück kannst du die Klippenspringer an der Scaligerburg sehen oder ein leckeres Eis vor dem Eingang des Museo Castello Scaligero essen. Der alte Hafen und der Palast des Seehauptmannes in der Altstadt ist ebenfalls eine Sehenswürdigkeit. Was du noch alles in Malcesine erkunden kannst findest du hier.

Top 9: Das Geisterdorf „Campo di Brenzone“ – Sehenswürdigkeit am östlichen Gardasee

Das mittelalterliche Geisterdorf Campo di Brenzone am Gardasee: Das Campo di Brenzone von oben

Das Campo di Brenzone von oben


Das Geisterdorf Campo di Brenzone am Gardasee ist vielleicht noch ein kleiner Geheimtipp. Die kleine Wanderung zum mittelalterlichen Geisterdorf „Campo di Brenzone“ starten im Dorf Marniga und der Weg führt über einem alten Maultierpfad, vorbei an Olivenhainen, immer leicht den Berg hinauf. Mehr zu dem Lost Place „Campo di Brenzone“ am Gardasee findest du hier.

Top 10: Die Felsenkirche Madonna della Corona – Sehenswürdigkeit am östlichen Gardasee

Die Felsenkirche Madonna della Corona - Gardasee

Die Felsenkirche Madonna della Corona - Gardasee


Die Felsenkirche Madonna della Corona liegt etwas im Hinterland vom Gardasee und ist die höchstgelegenen Wallfahrtskirche Italiens. Dies alleine ist schon ein Grund die Felsenkirche zu besuchen. Ist die Felsenkirche Madonna am Gardasee ein Geheimtipp? Ich würde behaupten, dass es am Gardasee keine Geheimtipps mehr gibt, aber Touristenmassen wie zum Beispiel in Sirmione wirst du bei der Felsenkirche nicht erleben. Alles zur Anfahrt, dem Shuttle-Bus und den Öffnungszeiten der Wallfahrtskirche Madonna della Corona findest du hier.

Top 11: Der Aussichtspunkt La Rocca bei Garda – Sehenswürdigkeit am östlichen Gardasee

Die Wanderung Rocca di Garda zum Aussichtspunkt La Rocca: Das ist der Aussichtspunkt La Rocca. Das Hinweisschild weist auf die Gefahr des Abrutschen hin

Das ist der Aussichtspunkt La Rocca. Das Hinweisschild weist auf die Gefahr des Abrutschen hin


Die Wanderung Rocca di Garda zum Aussichtspunkt La Rocca startet in Garda. Der Wanderweg ist für jeden Wanderer und auch für Familien geeignet, denn der 291 Meter hohe Berg Rocca di Garda ist nicht schwer zu bezwingen. Genieße den herrlichen Blick auf Garda und bei klarem Wetter über den südlichen Gardasee. Mehr zur zwei Kilometer langen Wanderung zum Aussichtspunkt La Rocca findest du hier.

Top 12: Limone sul Garda – Sehenswürdigkeit am westlichen Gardasee

Die Sehenswürdigkeiten von Limone sul Garda: Der alte Hafen – Porto Vecchio von Limone sul Garda

Der alte Hafen – Porto Vecchio von Limone sul Garda


Limone sul Garda die Stadt in den Zitronenhainen. Verwinkelte Gassen prägen die Altstadt von Limone sul Garda und diese gehören zu den Sehenswürdigkeiten der kleinen Stadt am Gardasee. Besuche den Porto Vecchio, die Kirche San Rocco, trinke einen Aperol-Spritz am Piazza Garibaldi oder probiere das kalt gepresste Olivenöl (extra vergine) oder den leckeren Limoncello. Empfehlen würde ich dir auch die Besichtigung des Zitronen-Gewächshaus bei der Altstadt. Mehr zu den Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda findest du hier.

Top 13: Ciclopista del Garda ist Europas spektakulärster Panorama-Radweg – Sehenswürdigkeit am westlichen Gardasee

Die Sehenswürdigkeiten von Limone sul Garda: Ciclopista del Garda – Der Rad- und Fußweg bei Limone

Ciclopista del Garda – Der Rad- und Fußweg bei Limone


Du bist jetzt schon in Limone sul Garda, dann solltest du dir Europas spektakulärster Panorama-Radweg, den Ciclopista del Garda, nicht entgehen lassen! Seit 2018 der Panorama Rad- und Fußgängerweg gibt es das das erste Teilstück des Projekt Garda by Bike und der weitere Ausbau ist bereits in der Planung. Mehr zum Ciclopista del Garda und weiteren Sehenswürdigkeiten in Limone sul Garda findest du hier.

Top 14: Tremosine sul Garda – Sehenswürdigkeit am westlichen Gardasee

Sehenswürdigkeiten Tremosine sul Garda: Die Schauderterassen in Pieve

Die Schauderterassen in Pieve


Wusstest du, dass es den Ort Tremosine so gar nicht gibt! Tremosine ist eine Gemeinde, die aus 18 Ortschaften besteht der bekannteste Ort ist Pieve. „Tremosine“ hat viele coole Sehenswürdigkeiten, darunter fällt zum Beispiel die Strada della Forra (Brasa Schlucht), die Wallfahrtskirche Santuario Di Montecastello und die Schauderterasse. Mehr zu den Sehenswürdigkeiten von Tremosine sul Garda am westlichen Gardasee findest du hier.

Top 15: Die Pestkapelle Eremo di san Valentino – Sehenswürdigkeit am westlichen Gardasee

Eremo di san Valentino – Die Pestkapelle

Eremo di san Valentino – Die Pestkapelle


Die Pestkapelle Eremo di san Valentino ist für mich wirklich ein kleiner Geheimtipp am Gardasee. Viele Geheimtipps gibt es nicht, aber zur Pestkapelle verirren sich nicht viele Besucher oder Wanderer. Es lohnt sich die kurz aber anstrengende Wanderung zu unternehmen und dem Touristenansturm des Gardasees sportlich zu entfliehen. Mehr zur Wanderung zur Pestkapelle Eremo di san Valentino im Bergdorf Sasso findest du hier.

Top 16: Riva Del Garda – Sehenswürdigkeit am nördlichen Gardasee

Sehenswürdigkeiten in Riva del Garda und Umgebung: Riva del Garda am Gardasee

Riva del Garda am Gardasee


Riva del Garda am nördlichen Ende des Gardasees ist die heimliche sportliche Hauptstadt des Lago di Garda. Rund um Riva del Garda gibt es viele Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Wanderrouten und Aktivitäten, die auf Urlauber warten. Vielleicht leihst du dir mal ein E-Bike, schnallst die die Wanderschuhe an oder begibst dich auf das Wasser. Mehr zu den Top 20 Ausflugsziele, Wanderrouten und Aktivitäten in und um Riva del Garda findest du hier.

Top 17: Der Aussichtspunkt Punta Larici – Sehenswürdigkeit am nördlichen Gardasee

Wanderung Punta Larici: Was für eine Aussicht auf den Gardasee - Die Sicht reicht bis zum Ende des Sees im Süden

Was für eine Aussicht auf den Gardasee - Die Sicht reicht bis zum Ende des Sees im Süden


Der Aussichtspunkt Punta Larici gehört mit Abstand zu den schönsten Aussichten über dem Gardasee und ist in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Foto-Spot geworden. Die Wanderung führt ab Pregasina bei Riva del Garda auf den 908 Meter hohen Punta Larici. Mehr zur Punta Larici Wanderung ab Pregasina (Riva del Garda) findest du hier.

Top 18: Die alte Ponalestraße bei Riva del Garda – Sehenswürdigkeit am nördlichen Gardasee

Wanderung Alte Ponale Straße: Jetzt geht es auf dem gleichen Wanderweg wieder zurück nach Riva del Garda! Spaß hat es gemacht auf der alten Ponale Straße zu wandern und unten freue ich mich auf mein verdienten Campari-Spritz

Jetzt geht es auf dem gleichen Wanderweg wieder zurück nach Riva del Garda! Spaß hat es gemacht auf der alten Ponale Straße zu wandern und unten freue ich mich auf mein verdienten Campari-Spritz


Die Ponalestraße oder wie sie auf Italienisch heißt „Sentiero del Ponale“ verbindet Riva del Garda mit dem Ledrotal und Pregasina. Die Wanderung auf dem alten Ponalestraße bietet wunderschöne Aussichtspunkte über den Gardasee mit seiner westlichen Steilküste. Der Panoramaweg ist heute nur noch für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer geöffnet und ist eine der Attraktionen im Norden des Gardasees. Mehr zur Wanderung auf der Ponalestraße findest du hier.

Top 19: Der Panoramaweg „Sentiero Panoramico Busatte Tempesta – Sehenswürdigkeit am nördlichen Gardasee

Wanderung Sentiero Panoramico Busatte Tempesta: Waghalsig muten die Stahltreppen an den Ausläufer des Monte Baldo Massiv an

Waghalsig muten die Stahltreppen an den Ausläufer des Monte Baldo Massiv an


Am nördlichen Ostufer des Gardasees startet ein spektakulärer Panoramaweg, der dich über eine Treppenanlage mit 400 Stufen führt. Der Wanderweg Busatte Tempesta startet ab Torbole verläuft über die östlichen Ausläufer des Monte Baldo Massivs und bietet wunderbare Ausblicke über den Gardasee. Mehr zum Rundwanderweg Busatte Tempesta findest du hier.

Top 20: Der Varone-Wasserfall – Sehenswürdigkeit am nördlichen Gardasee

Sehenswürdigkeiten in Riva del Garda und Umgebung: Varone Wasserfall

Varone Wasserfall


Der Varone-Wasserfall liegt nur drei Kilometer von Riva del Garda entfernt und befindet sich beim dem Ort Tenno. Das Naturschauspiel befindet sich in einer Grotte, in der der imposante Wasserfall Varone versteckt ist. Ein Besuch des Wasserfalls und dem schönen kleinen botanischen Garten lohnt sich auf alle Fälle, wenn es richtig heiß am Gardasee ist. Mehr zum Varone-Wasserfall und den Sehenswürdigkeiten um Riva del Garda findest du hier.

Die Top 20 Gardasee Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele in der Karte