Backpacker Weltreiseblog OVERLANDTOUR
Die Fahrt über die Stelzen und somit dem berühmtesten Teil der Death Railway
Die Fahrt über die Stelzen und somit dem berühmtesten Teil der Death Railway

Die Geschichte von Kanchanaburi, der Death Railway und der Brücke am Kwai gehören zusammen wie meine Brüder zu mir. Daher solltest du dir bei dem Besuch beide Bauwerke ansehen und das geht so gechillt. Kanchanaburi ist auch ein sehr guter Ausgangspunkt zur Erkundung der Umgebeung.

Die Brücke über den Kwai

Kanchanaburi - Brücke am Kwai

Kanchanaburi – Brücke am Kwai

Von der Brücke am Kwai hast du schon gehört, oder was gesehen! Der gleichnamige Film „Die Brücke am Kwai“ läuft des Öfteren im Fernsehen und macht die Brücke in Kanchanaburi erst richtig bekannt. Natürlich ist die Geschichte im Film etwas anders als es in Wirklichkeit war.

Im zweiten Weltkrieg hatte Japan Thailand besetzt und wollte aus militärischen Gründen eine Eisenbahnverbindung zwischen Thailand und Burma herstellen um einen Angriff auf Britsch-Indien vorzubereiten. Erst entstanden eine Holzbrücke und dann daneben eine Stahlbrücke, die von den Alliierten während des Krieges öfters angegriffen und stark beschädigt wurde. 1946 wurde die Stahlbrücke dann wieder hergestellt und ist heute das Sightseeing in Kanchanaburi. Daher sei nicht enttäuscht, wenn du die Stahlbrücke von 1946 nur noch siehst, denn die Holzbrücke ist schon seit den vierziger Jahren nicht mehr existent.

The Death Railway

Die Fahrt über die Stelzen und somit dem berühmtesten Teil der Death Railway

Die Fahrt über die Stelzen und somit dem berühmtesten Teil der Death Railway

Warum hat diese Strecke den Namen „Todesbahn“? Die Strecke ist nicht gefährlich für den Bahnreisenden, vielmehr kommt der Name aus der Entstehung der Strecke. Die Gesamtlänge der Bahnstrecke sollte damals ca. 450 Kilometer betragen. Da diese Strecke während dem Krieg unter einem hohen Zeitdruck entstehen musste, wurden dazu Zwangsarbeiter eingesetzt. Diese Zwangsarbeiter waren Soldaten die in Gefangenschaft geraten waren und jetzt unter unmenschlichen Bedingungen die Bahnstrecke bauten. Ich habe keine genauen Zahlen über die gestorbenen Kriegsgefangenen herausgefunden und die Aussagen im Internet variieren von 15.000 bis 100.000 die ihr Leben ließen.

Wie komme ich nach Kanchanaburi – Die Anfahrt

Der Bahnhof an der Brücke am Kwai

Der Bahnhof an der Brücke am Kwai

Nach Kanchanaburi kommst du einfach mit den folgenden Verkehrsmitteln.

Der Bahn – Mein Favorit

Der Zug nach Kanchanaburi fährt in Bangkok nicht vom Hauptbahnhof (Hua Lamphong Train Station) ab. Der Thunburi Bahnhof liegt südlich in Bangkok und ist sehr leicht mit dem Boot auf dem Chao Phraya Fluss zu erreichen. Einfach mit dem Boot (orangene Flagge) bis zum Pier Thon Buri Railway N11 fahren. Von dort aus sind es ca. 900 Meter zu laufen. Einfach die Straße immer geradeaus, am Kreisel auch geradeausweiter und dann bei der nächsten Möglichkeit rechts halten und dann den schienen entlang bis zum Bahnhof Thonburi. Das Ticket kostet 100 Baht (Stand Anfang 2017).

Dem Bus

Es fahren stündlich Busse ab dem Southern Bus Terminal in Bangkok (auch Sai Tai Mai Bus Station genannt). Wer nicht mit dem Taxi oder einem Uber dort hinkommen möchte, der kann dies von der Khaosan Road mit der Buslinie 511 und 79.

Mini Van / Minibus

Vom Victory Monument und vom Morchit Terminal fahren ab früh morgens alle Stunde ein Mini Van nach Kanchanaburi. Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden.

Die Brücke am Kwai in Kanchanaburi

Die Brücke am Kwai

Die Brücke am Kwai

Wahrscheinlich ist die Brücke am Kwai einer der bekanntesten Brücken in der Welt, aber mit Sicherheit nicht die Spektakulärste. Kanchanaburi ist eine nette Kleinstadt, in der man ein drei oder vier Tage verbringen kann. Wer ein Guesthouse am River Kwai bezieht, der hat eine schöne Aussicht und kann die Ruhe genießen. Von der „Backpackerstraße“ der Maenamkwai Road kann man gemütlich in einer guten halben Stunde bis zur Brücke laufen. Zu Fuß kannst du dann über die Brücke laufen und Fotos machen. Übrigens hast du einen super Blick vom dem Chinesischen Tempel auf der anderen Seite des Kwai auf die Brücke und der Tempel ist auch sehr schon.

Falls du nicht laufen möchtest, dann kannst du dir auch ein Fahrrad oder Motorroller leihen und mit diesem kannst du die nähere Umgebung erkunden. Dies habe ich bei meinem letzten Besuch gemacht und fand diesen Tagesausflug super. Dabei kannst du dann die Khao Poon Cave Temple, die beiden Kriegsfriedhöfe für die ums Leben gekommen Soldaten beim Bau der Eisenbahn und das „War Museum“ besuchen, welches ich recht gut fand.

The Death Railway

Die Fahrt über die Stelzen und somit dem berühmtesten Teil der Death Railway

Die Fahrt über die Stelzen und somit dem berühmtesten Teil der Death Railway

Die Geschichte in Verbindung mit der Brücke am Kwai zieht die Besucher an. Heute ist der interessanteste Teil der Strecke die Verbindung von Kanchanaburi nach Nam Tok. Während den eineinhalb Stunden fährst du vorbei an Papaya- und Maisfeldern und der Ausblick aus dem Fenster ist meistens ähnlich wie im ganzen Land. Ab und an wird es jedoch interessant, wenn es etwas durch ein paar Felsen geht, oder der River Kwai in dein Blickfenster kommt. Das Coolste kommt jedoch kurz vor Nam Tok, dann verlangsamt der Zug seine Fahrt und du kannst die Stelzen sehen über die du dann fährst. Daher solltest du darauf achten, dass du auf der linken Seite im Zug sitzt, wenn du in Kanachanburi startest und auf der rechten Seite, wenn du von Nam Tok zurückfährst.

Zugfahrplan Bangkok => Kanchanaburi => Nam Tok
BahnhofZugnummern: 485Zugnummern: 257Zugnummern: 259
Bangkok Thonburi (Noi) Abfahrt-7:45 Uhr13:55 Uhr
Nakhon Pathom depart-9:02 Uhr13:55 Uhr
Nong Pladuk junction4:25 Uhr9:22 Uhr15:03 Uhr
Kanchanaburi Ankunft5:42 Uhr10:25 Uhr16:17 Uhr
Kanchanaburi Abfahrt5:57 Uhr10:35 Uhr16:19 Uhr
River Kwae Bridge6:15 Uhr10:44 Uhr16:33 Uhr
Thamkrasae Bridge7:38 Uhr11:53 Uhr17:51 Uhr
Wang Po7.49 Uhr12:06 Uhr18:01 Uhr
Nam Tok Ankunft8.20 Uhr12:30 Uhr18:30 Uhr
Zugfahrplan Nam Tok => Kanchanaburi => Bangkok
BahnhofZugnummer: 260Zugnummer: 258Zugnummer: 486
Nam Tok Abfahrt5:20 Uhr12:50 Uhr15:15 Uhr
Wang Po5:46 Uhr13:23 Uhr15:58 Uhr
Thamkrasae Bridge5:57 Uhr13:36 Uhr16:10 Uhr
River Kwae Bridge7:12 Uhr14:38 Uhr17:31 Uhr
Kanchanaburi Ankunft7:17 Uhr14:42 Uhr17:37 Uhr
Kanchanaburi Abfahrt7:19 Uhr14:44 Uhr17:41 Uhr
Nong Pladuk junction8:31 Uhr16:01 Uhr18:50 Uhr
Nakhon Pathom (für Züge in den Süden) Ankunft9:19 Uhr16:35 Uhr-
Bangkok Thonburi (Noi) Station Ankunft10:10 Uhr17:35 Uhr-

Ich finde Zugfahren in Thailand, besonders in der zweiten oder dritten Klasse super. Die Züge tuckern langsam von Stadt zu Stadt und Ort zu Ort und mein Blick aus dem Fenster ist so entschleunigend und entspannend.

 

Was kannst du noch von Kanchanaburi aus machen? Du kannst einen Tagesausflug zu den Erawan Wasserfällen machen, oder mit etwas Entdeckergeist zu den Huay Mae Kamin Wasserfällen aufmachen, davon demnächst mehr.

 

Kennst du schon unsere weiteren Thailand Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Thailand:

Dir hat dieser Artikel gefallen? Teile den Beitrag in den Sozialen Medien, ich freuen mich darüber! Möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter oder RSS-Feeds.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Face, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

IMMER INFORMIERT WERDEN
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
sharing is caring
Weltreiseblog
Immer auf dem Laufenden bleiben!
  Ich hasse Spam, deine Email-Adresse wird niemals weitergegeben.
Kauf mir ein Smoothie
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
8 HOTSPOTS | ARGENTINIEN & CHILE
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.
Mein Reise Sabbatical
Jetzt eine Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung online beantragen
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
DER ARCHIPELAGO TRAIL | DAS SCHÄRENMEER
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.