OVERLANDTOUR - Reise Blog
Kapstadt: Besuche die 4 schönsten Märkte der Stadt

Kapstadts Märkte sind bekannt für schöne Stunden

Wer nach Kapstadt kommt hat sicherlich schon von seinem berühmten Essen und Kleinkunst Märkten gehört. Spätestens nach deiner Ankunft wirst du von der einen oder anderen Seite von diesen Märkten in Kapstadt hören und willst selber mindestens einen dieser Märkte besuchen wollen. Es gibt wirklich viele Märkte in und um Kapstadt herum, aber diese sind nicht nur in Kapstadt zu finden, sondern im ganzen Land. Zurück nach Kapstadt und hier solltest du unbedingt dieser vier Märkte einen Besuch abstatten.

Woodstock Neighbourgoods Market – The Old Biscuit Mill Market

Neighbourgoods Market – The Old Biscuit Market

Genieße das kulinarische Angebot des Neighbourgoods Market

Im Studenten-und Künstlerstadtteil Woodstock sind entlang der Albert Road viele kreative kleine Läden, die auf Kundschaft warten. Jeden Samstag füllt sich die Albert Road und die Parkanweiser mit ihren gelben Westen haben viel zu tun, um die ganzen Autos der Besucher gut unter zu bekommen. Übrigens, wenn du mit dem Mietwagen in Südafrika unterwegs bist und dein Auto noch unbeschadet nach deiner Rückkehr wiederfindest, dann gib dem Parkanweiser ein paar Rand. Er freut sich immer über Kleingeld und du hast ihm für seine Dienstleistung was gegeben. Nach dem Parken geht es zum Neighbourgoods Market und dieser findet jeden Samstag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr statt. „The Old Biscuit Market“ ist die ganze Woche über geöffnet hat viele kleine Geschäfte mit netten Mitbringseln. Samstags, wenn der Neighbourgoods Market stattfindet, dann gibt es immer Live Musik, die du entweder unter dem Sonnenzelt oder in der Sonne lauschen kannst. Hier ist der Treffpunkt und der Samstag kann mit deinen Freunden beginnen.

Genieße das kulinarische Angebot des Neighbourgoods Market

Neighbourgoods Market – The Old Biscuit Market

Genieße das kulinarische Angebot des Neighbourgoods Market

Falls du samstags etwas länger schläfst oder so früh schon auf warst, dass du gegen Vormittag zum zweiten oder wie gesagt ersten Frühstück aufbrechen möchtest, dann solltest du dieses Frühstück auf dem Neighbourgoods Market einplanen. Hier gibt es für jeden Geschmack etwas, vom Burger über Paella bis zu Austern oder doch einen guten Kaffee mit einem Stück Kuchen? Du hast die Auswahl, lass es dir schmecken.

Wo ist der Neighbourgoods Market in Kapstadt?

Mit dem öffentlichen MyCiti Bus Route 261 und 102, kommst du super einfach von der Innenstadt (Civic Center) zum Neighbourgoods Market. Der MyCiti Bus Route 261 hält direkt vor der Old Biscuit Mill und die MyCiti Bus Route 102 hält ungefähr 100 Meter weiter entfernt in der Salt River Road.
Wenn du mit deinem Mietwagen oder Auto zum Neighbourgoods Market fahren möchtest, dann brauchst du nur die „Strand Street“ geradeaus fahren und immer auf dieser Straße bleiben. Diese geht dann automatisch in die „Newmarket Street“ (R 102) über und links von dir siehst du die Schienen der Bahn. Dann geht diese Straße über in die Albert Road und nach ca. 6 Kilometern bist du an der Old Biscuit Mill. Also immer nur gerade ausfahren, einfacher geht es nicht.

Oranjezicht City Fram Market fast neben der Waterfront

Oranjezicht City Fram Market - Kapstadt

Der OZCF Market ist ein Community-Farm-Markt für unabhängige lokale Bauern und lokale Lebensmittelproduzenten

Der Oranjezicht City Fram Market hat einen richtig langen Namen und ist auch unter „OZCM“ bekannt. Die Markttage des Oranjezicht City Fram Market sind jeden Samstag vom 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr und Sonntag vom 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr, bei jedem Wetter, an der historischen Granger Bay direkt neben der V&A Waterfront mitten in Kapstadt. Der OZCF Market ist ein Community-Farm-Markt für unabhängige lokale Bauern und lokale Lebensmittelproduzenten. Hier auf dem OZCF Markt kaufen viele Captoniens wöchentlich ihre biologisch angebauten Lebensmittel direkt vom Bauern ein. Das Tolle ist natürlich, dass die Produkte auch direkt verköstigt werden können und das kulinarische Angebot genauso lecker wie auf dem Neighbourgoods Market ist. Was mir besonders gut gefallen hat, das war der Ausblick auf den Atlantischen Ozean von Food-Markt-Bereich, wenn man eine Kleinigkeit zum guten südafrikanischen Wein gegessen hat.

Wo ist der Oranjezicht City Fram Market in Kapstadt?

Mit dem öffentlichen Verkehrsmittel, dem MyCiTi Bus – Route 104, kannst du bis zur Beach Road fahren und dieser hält direkt an dem OZCM. Allerdings kannst du auch von der V&A Waterfront in ca. 10 Minuten hinlaufen, so zentral liegt der OZCM. Am Oranjezicht City Fram Market sind auch 350 Parkplätze und an der V&A Waterfront stehen noch mehr zur Verfügung. Die angefangene erste Stunde Parken kostet 10 Rand € 0,63 Stand 2019, soviel wie an der V&A Waterfront.

The Bay Harbour Market in Hout Bay bei Kapstadt

The Bay Harbour Market in Hout Bay

Der Bay Harbour Market bietet leckere Essensständen, stilvolle Handwerkskunst, Schmuck und Mode für seine Besucher

The Bay Harbour Market in Hout Bay liegt schon etwas weiter entfernt von Kapstadt, aber er ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. The Bay Harbour Market liegt in einem funktionierenden und lebendigen Hafen, neben einigen Fischfabriken. Der Bay Harbor Market ist jeden Freitag von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr bei jedem Wetter geöffnet.
Der Bay Harbour Market bietet neben den immer wieder bekannten leckeren Essensständen eine vielseitige und stilvolle Handwerkskunst, Schmuck und Mode für seine Besucher. Dazu gibt es noch eine kleine Bühne, auf der es Live Musik gibt. Leider sind die Sitzmöglichkeiten etwas begrenzt, da der Markt immer gut besucht ist. Außerhalb gibt es noch zwei Self-Service Fisch Restaurants, die sehr gut und günstig sind.

Wo ist der Hout Bay in Kapstadt?

Mit dem Auto geht es Hout Bay in die „31 Harbour Road und mit dem MyCity Bus kannst du von Kapstadt mit der Route 108 bis zur vorletzten Haltestelle „Atlantic Skipper“ fahren. Von dort aus sind es nur ein paar Meter bis zum Bay Harbour Market. Ein Tipp von mir, wenn du ankommst am Atlantic Skipper schau wann der Bus 108 wieder zurückfährt, da meistens nur ein Bus pro Stunde am Wochenende fährt.

Mojo Market in Sea Point – Der perfekte Markt für den Abend

Mojo Market in Sea Point

Der perfekte Markt für den Abend -Live-Musik und Freunde zum Bierchen treffen

Der Mojo Market ist ein kompletter anderer Markt als die zwei vorherigen, aber dennoch ähnlich. Der Mojo Market ist täglich von 8.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet und somit kannst du hier frühstücken, Mittag essen oder abends bei einem frischen Bier zu Abend essen. Dieser Markt ist auch noch nicht so bekannt unter den Touristen, aber dafür von den einheimischen Captoniens sehr beliebt. Besonders abends wird es hier voll, denn neben der kleinen Bühne, auf der es jeden Tag Live Musik gibt, hängen überall große Flachbildschirme auf denen Sport übertragen wird. Hier treffen sich Freunde um all die wichtigen Sportereignisse wie Rugby und Fußball zusammen anzusehen, denn hier gibt es viele verschiedene frische Fassbiere, Ciders und andere Getränke an vier verschiedenen Bars. Dazu kommen 30 verschiedene Essenstände und wie immer in Südafrika sind diese sehr lecker. Der Mojo Market ist ein hipper Lifestyle-Markt in Sea Point!

Wo Mojo Market in Kapstadt?

Der Mojo Market liegt in Sea Point und die Anschrift lautet „30 Regent Road, Sea Point, Cape Town”. Wer mit dem Auto kommt, der muss sich einfach in den benachbarten Straßen ein Parkplatz suchen. Die bessere Wahl zum Mojo Market zu kommen ist ein Uber oder Taxi, dann kannst du auch ein Bierchen trinken, oder einfach mit dem MyCiti Bus bis vor die Tür fahren. Mit dem MyCiti Bus und den Routen 108, 109 und 114 fährst du einfach von der Innenstadt bis zur Haltestelle „Clarens“, die direkt vor dem Mojo Market liegt. Solltest du spät abends nach Hause fahren, dann empfehle ich dir lieber ein Uber oder Taxi zu nehmen, da dies einfach sicherer ist. Ich benutze in Kapstadt nur den Fahrdienst Uber und mit dem Code „2yw8zue”* oder diesem Link*, erhältst du für deine erste Fahrt bei Uber 50 Rand geschenkt und kannst somit wohl kostenlos heimfahren.

Mein Fazit zu den Märkten in Kapstadt

Märkte in Südafrika und in Kapstadt gibt es viele und alle sind sehr schön. Eigentlich ist jeder sehr schön und ich denke, dass du überall auf deine Kosten kommst. Ich habe dir hier vier Märkte in und bei Kapstadt vorgestellt und falls du noch weitere kennst, dann schreib doch einfach einen Kommentar oder sag mir deine Meinung zu den einzelnen Märkten…. Ich würde mich freuen!

Hier noch ein paar Bilder 4 beste und sehenswerte Märkte in Kapstadt

 

 

Dir hat dieser Artikel mit den Tipps gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere doch unsere RSS-Feeds.

Heute schon gepinnt? Pin it!

Über den Autor Alle Artikel Webseite des Autors

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Facebook, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *