OVERLANDTOUR - Weltreise Blog
Die Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg ruft
Karsteelspoort Wanderung zum Gipfel des Tafelberg | Kapstadt
5/53 Bewertungen von Lesern

Wo startet die Kasteelspoort Wanderung und wie komme ich dort hin?

Die Kasteelspoort Wanderung beginnt in Camps Bay. Ich bin ganz gemütlich mit einem Uber zum Startpunkt gefahren um mit der Tafelberg Wanderung zu starten. Der Startpunkt des Kasteelspoort Wanderweg ist gleichzeitig der Beginn des Pipe Tracks, daher wundere dich nicht, wenn am Beginn der Pipe Track als Start angegeben wird. Die Adresse des Startpunktes des Kasteelspoort Wanderwegs für dein Uber oder Taxi lautet: 26 Theresa Ave (Bakoven) Camps Bay und die Koordinaten wären 33°57’46.8″S 18°23’03.5″E (-33.962995, 18.384308). Falls du noch nicht bei Uber bist, dann melde dich an über den Link und erhalte 50 Rand für deine erste Fahrt. Damit kommst du fast umsonst zum Startpunkt der Tafelberg Tour.

Die Kasteelspoort Wanderung – Was dich erwartet auf der Wanderroute

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Startpunkt des Kasteelspoort Wanderweg und des Pipe Track ist bei Camps Bay

Es gibt sehr viele Routen um auf den Tafelberg hoch zu wandern. Als Kapstadt Besucher hat man nicht die Zeit alle Routen zu wandern, daher beschränken sich die meisten Besucher auf die drei bekanntesten Wanderungen, die einmal der Platteklip Gorge, der Skeleton Gorge und die Kasteelspoort Wanderung sind. Der Platteklip Gorge ist der kürzeste Weg zum Tafelberg rauf, aber kann bei weiten landschaftlich nicht mit dem Skeleton Gorge und dem Aufstieg durch die Kasteelspoort Schlucht mithalten. Für mich sind die zwei letzten Wanderungen die schönsten um auf den Tafelberg zu kommen und auch die reizvollsten.

Der Start der Kasteelspoort Wanderung zum Tafelberg

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Der Shortcut zum Pipe Track

Der Startpunkt liegt mit dem Pipe Track zusammen und hier geht es mäßig etwas hoch. Auf der Tafel sieht man leider nicht (mehr) den genauen Weg, aber da wo mein Zeigefinger ist gehst du nach links um dann vielleicht 50-80 Meter weiter einen ganz kleinen Pfad nach rechts abzubiegen. Hier gibt es keine Beschilderung, sondern ein kleiner Steinhaufen auf der rechten Seite markiert den Punkt. Der kleine Pfad führt nur ca. 30 Meter hoch und du kommst jetzt auf den „Pipe Track“, es ist halt eine kleine Abkürzung, du kannst natürlich auch den normalen Weg gehen, aber dann läufst du schon einiges länger und der Weg nach oben wird noch länger. Mit den zwei Bildern als Hilfe solltest du das aber locker finden.

Ein kurzes Stück geht es über den Pipe Track

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Ein kurzes Stück geht es über den Pipe Track

Der Pipe Track soll eine der schönsten Wanderungen im Tafelberg Nationalpark sein und geht parallel zu den Zwölf Apostel entlang. Der Pipe Track selbst endet nicht auf dem Tafelberg, dazu muss man dann einmal auf den Kasteelspoort Wanderweg abbiegen. Seit dem Startpunkt spendet die Vegetation kein Schatten und das wird sich auch bis zur Kasteelspoort Schlucht nicht ändern, daher scheint die Sonne kräftig und du solltest Sonnencreme nutzen.
Der Weg führt jetzt über die Rohre (engl. Pipes), die seit 1887 für die Wasserversorgung Kapstadts verlegt wurden. Heute sind diese aber nicht mehr im Betrieb. Nach einem knappen Kilometer auf dem Pipe Track geht es links ab auf den Kasteelspoort Wanderweg. Den Abzweig kannst du nicht verpassen, da er gut ausgeschildert ist.

Der Kasteelspoort Wanderweg mit der wunderbaren Aussicht auf den Lion’s Head

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Was für ein Panorama auf den Lion´s Head

Ab jetzt kannst du dich nicht mehr verlaufen und du befindest dich auf dem Kasteelspoort Wanderweg. Ab hier geht es jetzt stetig bergauf zur Kasteelspoort Schlucht. An ein paar Passagen musst du ab und an etwas hochklettern, aber das ist nicht der Rede wert. Die Sonne lacht und es gibt nur vereinzelt ein paar schattige Plätzchen hinter einem Felsvorsprung. Hier habe ich immer wieder kurze Verschnaufspausen eingelegt um mich kurz zu erholen, aber vor allem die wunderbare Aussicht auf den im Rückenliegenden Lion´s Head zu genießen. Nach 1 ¼ Stunde kommst du in die Kasteelspoort Schlucht und diese beginnt mit dem „Sprungbrett“.

Die Kasteelspoort Schlucht erwartet dich mit klasse Felsvorsprung

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Der letzte Blick auf den Lion´s Head mit einem perfekten Felsvorsprung

Ein wunderbarer Ort für eine Pause ist der Felsvorsprung, auf dem man wunderbare Fotos machen kann, bevor die Kasteelspoort Wanderung eine komplette neue Landschaft für dich bereithält. Jetzt geht es wieder bergauf und manche sagen es sei der härteste Teil der Wanderung, was ich persönlich nicht sagen kann. Klar es geht bergauf, aber der Weg ist gut und so steige ich Höhenmeter um Höhenmeter dem Ziel Tafelberg entgegen. Die Aussichten sind grandios, die Schlucht bietet immer mal wieder schattige Passagen und im Rücken liegt der Südatlantik. Nach einer weiteren 1 ½ Stunden erreiche ich eine kleine Holzbrücke, wo ab und an ein kleiner Fluss durchläuft. Hier steht ein kreisförmiger Wegweiser und du läufst einfach geradeaus (links halten) weiter. Wer rechts abbiegt kommt zur alten Seilbahnstation, die einst zum Bau und dem Verlegen der Wasserrohre, errichtet wurde. Dort geht auch wieder ein Weg ab Richtung Tafelberg, aber diesen bin ich nicht gelaufen.
Ab dem Wegweiser geht es für eine gewisse Zeit nicht mehr so steil bergauf und das Wandern macht richtig spaß. Die Fauna mit ihren typischen südafrikanischen Pflanzen macht diesen Weg auch so abwechslungsreich. Es geht mal kurz ein paar Höhenmeter in eine kleine Senke herunter und auf der anderen Seite wieder hoch, von wo man einen tollen Ausblick hat. Jetzt geht es wieder etwas bergauf und irgendwann denkst du, wow jetzt bin ich oben auf dem Tableau, denn das Café des Tafelbergs ist links zusehen.

Es geht auf die Zielgeraden, das letzte Viertel beginnt

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Das Panorama hin zum Cape Point gesehen

Mit dem Blick auf das Table Mountain Café beginnt der letzte Teil der Kasteelspoort Wanderung. Die Freude das Table Mountain Café schon zu sehen trübt sich leider etwas ein, denn jetzt kam der kleine Schock, es geht wieder bergab in ein kleines Tal. Der Abstieg sieht schlimmer aus, als er ist und auf der Seite des Aufstiegs werden die Pausen zur Attraktion. Ich setzte mich öfters hin und genieße die Aussicht Richtung Cape Point und den Woodhead Reservoir, den Wolken die aus der Richtung Constantia herüberziehen und sich über mir auflösen. Das Naturschauspiel lasse ich mir nicht entgehen und deshalb lege ich öfters eine Pause ein.
Kurz bevor es dann auf das Tableau des Tafelbergs geht, müssen noch zwei rostige Leitern überwunden werden und dann ist es nicht mehr weit zu dem Punkt, an dem der Platteklip Gorge und Skeleton Gorge zusammenkommen. Hier biegst du links ab und jetzt geht es noch ein paar Meter nach oben und du merkst gleich an den Aufstiegshilfen, dass sich hier auch die faulen Tafelberg-Besucher verirren, die mit der Seilbahn hochgefahren sind.

Der Tafelberg ist bezwungen und du hast den Kasteelspoort erwandert

Kasteelspoort Wanderung – Der Tafelberg in Kapstadt ruft

Geschafft – Der Tafelberg ist bezwungen

Es ist immer ein geiles Gefühl oben angekommen zu sein und den Berg bezwungen zu haben. You did it! Wer das sagen kann, der hat sich beim besten Willen ein isotonisches Bierchen oben Table Mountain Café verdient. Du kannst jetzt hier oben noch ein paar Wege, die auch für Nicht-Wanderer ausgelegt sind ablaufen und die tolle Aussicht auf Kapstadt mit seinem Green Point Stadium, der Water Front, dem Devil´s Peak und Lion´s Head genießen.

Die Beste Zeit zur Kasteelspoort Wanderung

Die Beste Jahreszeit zur Kasteelspoort Wanderung ist natürlich vom Frühling bis zum Herbst und somit von September bis April zu machen. Selbstverständlich kannst du auch im südafrikanischen Winter zum Tafelberg hochwandern, allerdings solltest du dann unbedingt das Wetter im Auge behalten.

Monatliche Durchschnittstemperaturen und Niederschläge für Kapstadt

Hier eine kleine Übersichtstabelle für das durchschnittliche Wetter in Kapstadt. Eine etwas ausführlichere Seite zum Wetter findest du hier “Beste Reisezeit Kapstadt: Wetter und Klima

 JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur (°C)26.126.525.42320.318.117.517.819.221.323.524.9
Min. Temperatur (°C)15.715.614.211.99.47.877.58.710.613.214.9
Niederschlag (mm)151720416993827740301417
Sonnenstunden (h/d)10.910.59.47.86.65.86.26.87.5910.310.8
Regentage (d)5.54.64.88.311.413.311.813.710.48.74.96.2
Wassertemperatur (°C)181919181716151415161718
Luftfeuchtigkeit (%)717274788181818077747171
Quelle Diagramme: de.wikipedia.org/wiki/Kapstadt

Wann zur Kasteelspoort Wanderung morgens starten?

Wann sollte ich die Wanderung auf den Tafelberg beginnen? Ich würde dir den frühen Morgen empfehlen, denn für die Kasteelspoort Wanderung. Du hast Urlaub und nach einem guten Frühstück geht es los, so dass du zwischen 8 und 9 Uhr in Camps Bay bist, von wo du zur Kasteelspoort Wanderung startest.

Das Wetter immer im Auge behalten bei einer Tafelberg Wanderung

Das Wetter sollte jeder am besten ein Tag vor der geplanten Wanderung im Auge behalten. Im Sommer ist das in der Regel gar kein Problem, aber wer im Frühjahr, Herbst und Winter auf den Tafelberg hochwandern möchte, der sollte doch mal ein Blick in seine Wetter-App werfen. Warum ich das hier thematisiere ist, dass das Wetter gerade in diesen drei Jahreszeiten mal launisch sein und durch die starken Winde es sehr unangenehm auf einer Wanderung werden kann. Dazu kommt, dass wenn starke Winde aufkommen die Seilbahn eingestellt wird und man dann wieder runterlaufen muss. Ich persönlich bin noch nie runtergelaufen, da das so stark auf die Knie geht und mir diese dann schmerzen würden. Ich nehme immer die Seilbahn für den Abstieg.

Mein kleiner Wetter Tipp zur Tafelberg Wanderung

Da das Wetter wie eben beschrieben im Frühjahr, Herbst und Winter launisch sein kann, kann es auch vorkommen, dass die Seilbahn auch mal drei bis vier Tage den Betrieb einstellen muss. Dann ist der Aufstieg zum Tafelberg auch nicht anzuraten. Deshalb checke gleich das Wetter und mach dich gleich am ersten schönen Tag auf den Tafelberg zu besteigen. Ein Besuch im Botanischen Garten Kirstenbosch oder die Weinprobe kannst du auch am Tag danach noch easy machen.

Wie sieht die Kasteelspoort Route zum Tafelberg auf einer Karte aus?

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Was sollte ich beachten bei der Kasteelspoort Wanderung?

Egal welchen Weg du hoch zum Tafelberg wählst, alle enden auf derselben Höhe. Aus diesem Grund ist jeder Aufstieg etwas anstrengend, aber mit etwas Kondition kommst du auf jedem Weg zum Gipfel des Tafelberges. Falls du alleine den Tafelberg erklimmen möchtest, sag einfach bei deiner Unterkunft Bescheid für den Fall der Fälle.

Welche Kondition sollte ich besitzen für Kasteelspoort Wanderung?

Gute Laune und Spaß am Wandern gehört immer dazu. Ich würde mir ein oder zwei Brötchen zur Jause vom Frühstück mitnehmen und dann gehören unbedingt zwei Flaschen (2x 1,5 Liter) Wasser mit in den Rucksack. Da das Wetter seine Eigenarten am Kap hat, solltest du am besten einen Windbreaker oder eine leichte Regenjacke mitnehmen um die vor den möglichen kalten Wind zu schützen. Da der Aufstieg zum Tafelberg schweißtreibend ist, kann ich aus Erfahrung noch ein Wechsel-T-Shirt empfehlen, damit man oben nicht im nassen T-Shirt steht und sich erkältet. Krank im Urlaub ist ja ziemlich blöd.

Wieviel Zeit benötigt man für die Kasteelspoort Wanderung?

Die Frage die viele Wanderer beschäftigt und ich nicht so pauschal beantworten kann. Ich denke, dass die Aufstiegszeit über den Kasteelspoort Wanderweg sich daran richtet, wie fit jeder ist und wie viele Pausen eingelegt werden. Ich bin jetzt nicht die Sports- und Fitnesskanone und habe fünf Stunden gebraucht, allerdings mit vielen Fotostopps und kleineren Pausen zum Durchatmen. Ich gehe davon aus, dass gut durchtrainierte Wanderer es in 3 Stunden schaffen und Genusswanderer lieber etwas länger brauchen. Ich denke jedenfalls, dass es jeder in sechs Stunden schaffen wird und sich sein isotonisches Getränk oben im Tafelberg Café dann redlich verdient hat.

Zeitplanung / Dauer der Kasteelspoort Wanderung: Aufstieg ca. 5 Stunden plus Zeit oben auf dem Tafelberg. Für die Talfahrt sollte man ca. 20-30 Minuten einplanen zum Kaufen des Tickets und anstellen für die Seilbahn

Hier noch ein paar Bilder zur Kasteelspoort Wanderung zum Tafelberg rauf

 

 

Dir hat dieser Artikel mit den Tipps gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere doch unsere RSS-Feeds.

Gib uns dein Feedback
5/53 Bewertungen von Lesern

über den Autor siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Facebook, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Es werden keine IP-Adressen gespeichert. Email Angabe nur auf Wunsch des Kommentators