Europa Italien

Die Sehenswürdigkeiten von Malcesine – Der Gardasee am Fuße des Monte Baldo

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Die Scaligerburg Malcesine mit der Drohne vom Gardasee aufgenommen
Die Scaligerburg Malcesine am Gardasee

Malcesine mit den Sehenswürdigkeiten in der Stadt und in der näheren Umgebung sind einen Besuch wert. Malcesine mit Sirmione, Limone und Riva del Garda eines den touristischsten und schönsten Orten rund um den Gardasee. Mit etwas Glück kannst du die Klippenspringer an der Scaligerburg sehen oder ein leckeres Eis vor dem Eingang des Museo Castello Scaligero essen. Der alte Hafen und der Palast des Seehauptmannes in der Mitte der Altstadt sind weiter sehenswert. In der näheren Umgebung gibt es den höchsten Berg Monte Baldo, der mit vielen Wanderungen die wanderbegeisterten Besucher Malcesine zu Tagestouren einlädt. Dazu startet die Seilbahn Funiva hoch zum Monte Baldo direkt in Malcesine. Mit dem Auto ist es nicht weit bis zum verlassenen Geisterdorf „Campo di Brenzone“ oder zur Wallfahrts- Felsenkirchen Madonna del Corona. Übrigens, von hieraus kannst du auch prima einen Tagesausflug mit dem Schiff an die andere Seite des Gardasees, nach Limone sul Garda, machen. Es gibt hier viel zu erleben, daher viel Spaß in Malcesine.

Scaligerburg Malcesine – Museo Castello Scaligero ❤ Tipp 1

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Scaligerburg Malcesine

Scaligerburg Malcesine

Die Sehenswürdigkeiten
Malcesine am Gardasee

Top 1: Museo Castello Scaligero
Top 2: Palazzo dei Capitani Malcesine
Top 3: Pfarrkirche Santo Stefano
Top 4: Gelateria Cento per Cento
Top 5: Porto Vecchio Malcesine
Top 6: Der Hafen von Malcesine
Top 7: Die Klippenspringer
Top 8: Der versteckte Beach
Top 9: Paina Beach Malcesine
Top 10: Monte Baldo und die Seilbahn Funiva

Die Scaligerburg von Malcesine wird auch Scaliger Schloss genannt und bietet neben seiner Geschichte einen wahnsinnigen 360° Grad Ausblick über den Gardasee und die Stadt. Historisch gesehen scheiden sich die Geister, wann die Festung in Malcesine erbaut wurde. Die Einen sagen die Scaligerburg wurde im ersten Jahrtausend vor Chr. erbaut und die Anderen meinen im ersten Jahrtausend nach Christus. Sicher ist jedoch, dass die Festung im Jahre 590 n.Chr. von den Franken zerstört und dann im Jahre 806 wieder aufgebaut wurde. Danach wechselten die Besitzer und Herrscher immer wieder bis im Jahre 1902 das Castello Scaligero zum national Denkmal wurde.
Während dem Besuch im Museo Castello Scaligero führt dich der kleine Rundweg durch das Naturgeschichtliche Museum, hier werden dem Besucher aus einer interaktiven Multimedia Perspektive die Geschichte des Scalinger Schloss erklärt. Weiter geht es auf einen kleinen und 24 Meter hohen Balkon, der bereits eine gute Aussichtsplattform darstellt. Während der Tour durch die Burg kommst du auch an den von Goethe 1786 angefertigte Zeichnung (Sketche) vorbei, die er während seiner Italienreise hier vom Gardasee und dem Schloss machte. Am Ende kannst du noch den 31 Meter hohen Turm besuchen und stehst dann oben 70 Meter über dem Gardasee.

Eintritt & Öffnungszeiten Museo Castello Scaligero

  • Eintritt: Erwachsene € 6,00
  • Eintritt: Erwachsene über 65 Jahre & Jugendliche von 14 bis 18 Jahre € 5,00
  • Eintritt: Kinder 6 bis 13 Jahre € 3,00
  • Eintritt: Kinder 0 bis 5 Jahre kostenlos
  • Geöffnet: April bis Oktober von 9.30 Uhr bis 19 Uhr

Palazzo dei Capitani Malcesine ❤ Tipp 2

Palazzo dei Capitani Malcesine


Die Scaliger bauten über römischen Ruinen im 13. und 14. Jahrhundert den Palast des Seehauptmannes am Ufer des Gardasees. Nachdem das Gebäude Mitte des 15. Jahrhunderts durch ein Feuer oder Erdbeben zerstört wurde, wurde es 1477 im venezianischen Stil renoviert und bekam dabei noch eine pompöse
Dekorierung. Im Jahr 1618 kaufte die Stadt von Verona das Haus und es wurde die Residenz des Seehauptmannes bis am Ende des 19. Jahrhundert die Stadt Malcesine das Haus übernahm und im Jahre 1902 wurde der Palazzo dei Capitani Malcesine zum nationalen Denkmal erklärt.
Heute geht es von der kleinen Straße in das Haus und ich war begeistert von der kleinen Halle mit dem Deckengemälde. Das Emblem an der Decke ist der „Gardesana dell’Acqua“ und stellt die Festung von Malcesine und den Löwe von Saint Mark dar. Ich laufe durch und komme in einen wunderschön angelegten Garten, der mir einen schönen Ausblick auf den Gardasee eröffnet.
Leider ist nur das Erdgeschoss öffentlich zugänglich und die repräsentative Räume im ersten und zweiten Stockwerk werden für Konzerte, Konferenzen oder Hochzeiten genutzt. Es lohnt sich jedoch einen Abstecher während der Altstadterkundung hier hineinzugehen.

Pfarrkirche Santo Stefano Malcesine ❤ Tipp 3


Die Pfarrkirche Santo Stefano liegt mit seiner Rückseite direkt an der Durchgangsstraße SR249 und neben dem schönen Rathaus und dem Parkplatz „Malcesine Centro 2“. Die Kirche wurde bereits im 9. Jahrhundert das erste Mal erwähnt und sie wurde auf einem heidnischen Tempel erbaut. Die einschiffige Barockkirche überzeugt im Inneren mit seinen zahlreichen Gemälden, Altären und der Namensgeber der Kirche ist in einem Medaillon verewigt, dass die Herrlichkeit des Heiligen Stefano darstellt.

Gelateria Cento per Cento – Die leckerste Eisdiele von Malcesine ❤ Tipp 4


Rund um den Gardasee und in ganz Italien gibt es viele gute Eisdielen, die ihr Eis auch selber herstellen. Alle kann ich nicht testen, aber ich kann euch eindeutig für Malcesine die beste und leckste Eisdiele empfehlen. Übersehen kannst du diese nicht, denn sie ligt direkt vor dem Eingang des Museo Castello Scaligero. Klein aber fein ist sie und das leckere Eis wird selber hergestellt. Bevor ich mir die (Eis)Kugeln gab, durfte ich auch einige Sorten probieren. Es gibt immer wieder wechselnde Sorten, da die Zutaten auch nach der Jahreszeit variieren. Dazu kommt es, dass sie auch „veganes Eis“ anbieten, die dies wünschen.
Nach dem leckeren Eis habe ich mir noch in der danebenliegenden Bar an dem kleinen Piazzo ein Café gegönnt, bevor es in die Scaligerburg ging.

Der alte Hafen – Porto Vecchio Malcesine ❤ Tipp 5

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Der alte Hafen - Porto Vecchio Malcesine

Der alte Hafen – Porto Vecchio Malcesine

Der Porto Vecchio Malcesine war früher der kleine Fischerhafen auf der Piazza Magenta und stellte das einstige Zentrum des Ortes dar. Auf holprigen Pflasterwegen, durch überwölbte Durchgänge kamen damals die Einheimischen zu den Fischern, die ihre kleinen Fischerboote über eine kleine Rampe an Land zogen. Heute erwartet dich die wunderschöne Piazza, die eingerahmt von Häusern eine perfekte kleine Ruheoase in Malcesine ist. Der Piazza Magenta ist mit ein paar zeitgenössischen Steinskulpturen versehen und einige Restaurants direkt am Porto Vecchio laden ihre Gäste ein sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Da Malcesine häufig als „Perle des Gardasees“ bezeichnet wird, würde ich sagen, dass der alte Hafen als „Perle von Malcesine“ betitelt werden kann.

Der Hafen von Malcesine ❤ Tipp 6

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Der Hafen von Malcesine

Der Hafen von Malcesine

Nach dem alten Hafen kam ich zu dem heutigen Hafen, der wunderschön von bunten Häusern umgeben ist. Die vielen kleinen bunten Fischerboote runden das Ambiente ab und da ich nichts gegen etwas mehr Trubel habe, habe ich mir ein Kaffee direkt neben der Anlegestelle der Fähre gegönnt. Von hieraus ließ sich das Treiben der Touristen beobachten und das Gefühl der Dolce Vita kam in der Sonne auf. Von hieraus starten viele zu einem Tagesausflug mit der Fähre zum gegenüberliegenden Limone sul Garda auf der Westseite des Gardasees oder zum Besuch der Isola del Garda.

Die Klippenspringer von Malcesine ❤ Tipp 7

Die Klippenspringer von Malcesine


Du brauchst den absoluten Adrenalin Kick, dann werde ein Klippenspringer von Malcesine! OK, ich bin selber etwas verrückt, fahre in Vietnam ohne Führerschein Motorrad, aber hier von einer gut 25 Meter hohen Klippe an der Scaligerburg in den Gardasee zu springen wäre bestimmt bekloppt, oder endet noch schlimmer [Bitte nicht versuchen, das ist nur was für Profis].
Es gehört natürlich etwas Glück dazu, dass du ein paar Klippenspringer in Malcesine in Aktion sehen kannst, aber wenn, dann ist das schon spektakulär. Der beste Platz um die Klippenspringer zu beobachten ist der südliche Teil des Paina Beach.
Die Klippenspringer Location in Malcesine ist dermaßen anspruchsvoll, dass sogar die Red Bull Cliff Diving World Series 2013 zu Gast in Malcesine war.
Ich hoffe, dass du genauso viel Glück hast, das ich bei meinem Besuch in Malcesine hatte.

Der versteckte Beach unterhalb dem Castello Scaligero ❤ Tipp 8

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Der versteckte Beach unterhalb dem Castello Scaligero

Der versteckte Beach unterhalb dem Castello Scaligero


The „hidden Beach“ unterhalb dem Castello Scaligero gilt als eine Art „Geheim-Tipp“, jedoch würde ich nicht soweit gehen. Wie ist der Weg zum versteckten Beach in Malcesine? Starte am Eingang des Castello Scaligero, die kleine Gasse ist eine Sackgasse, biege rechts in die Via Posterna ab, nach vielleicht 10-15 Metern biegst du sofort nach dem Haus nach rechts auf einen schmalen Kopfsteinpflasterweg ab. Folge diesem schmalen Weg mit seinen Treppen abwärts bis zum Ende. Der versteckte Beach ist hier und liegt fast nur im Schatten, dazu besteht er nur aus Steinen und ist so klein, dass kaum ein Handtuch ausgelegt werden kann. Etwas schöner ist er jedoch der etwas höherliegende Ausläufer der Scaligerburg mit seinem Rasen. Hier findest du Sonne und dein Handtuch Platz auf einer grünen Fläche. Das Problem hier ist jedoch, dass du über ein Tor klettern musst, um diesen versteckten Beach unterhalb der Scaligerburg zu erreichen. Achte auch, dass du am Rand nicht herunterfällst und unglücklich in den Gardasee fällst, denn es können dort auch noch Klippen im Wasser sein. Grundsätzlich solltest du nie in ein dir unbekanntes Gewässer springen! Es wäre doch blöd, wenn aus einem Sprung dein Leben nicht mehr lebenswert wäre.

Paina Beach Malcesine ❤ Tipp 9

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Der Paina Beach Malcesine mit Blick auf die Scaligerburg

Der Paina Beach Malcesine mit Blick auf die Scaligerburg

Der Paina Beach ist ein typischer Kiesstrand am Gardasee, Er liegt nördlich von der Scaligerburg und nur ein „Steinwurf“ vom der Altstadt Malcesines entfernt. Der Paina Beach ist ein öffentlicher Kiesstrand und zieht sich bis zur Anlegestelle der Fähre Rettilineo. An seiner Uferseite befinden sich einige Hotels, Restaurans und Bars. Mit ein bisschen Glück kannst du am nördlichen Ende die Klippenspringer beobachten.

Monte Baldo und die Seilbahn Funiva ❤ Tipp 10

Malcesine Sehenswürdigkeiten am Gardasee: Was für ein Ausblick vom Monte Baldo aus über den Gardasee

Was für ein Ausblick vom Monte Baldo aus über den Gardasee


Der Monte Baldo thront über Malcesine und du kannst die 1.800 Höhenmeter mit der Seilbahn Funiva in nur ein paar Minuten bezwingen. Oben gibt es ein verzweigtes Wandernetz, jedoch solltest du dich vorab am Besten in der Touristeninformation über Wanderrouten informieren. Ich empfand oben an der Seilbahnstation die Ausschilderung sehr schlecht und bin leider nicht durchgestiegen. Machte jedoch nichts, da ich somit einfach oben auf dem Bergkamm des Monte Baldos einmal noch Norden und Süden abgelaufen bin und die Aussicht auf den Gardasee mit dem Panorama nach Westen genossen haben. Auf der Höhe von 2.000 Metern ist das Wandern auch schon anstrengend und somit legten wir immer wieder mal eine Pause zur Jause ein.

Preise der Seilbahn

Die Seilbahn in Malcesine ist auch gut mit dem Auto zu erreichen. Es gibt direkt an der Seilbahnstation im Tal ein Parkhaus mit 170 Stellplätzen und somit ist das Parken kein Problem. Die Kosten hierfür fand ich in Ordnung. Das Kassenhäuschen befindet sich somit direkt über dem Auto.

Seilbahn Preise für eine Berg- & Talfahrt

  • Erwachsener ab 14. Jahre: € 25,00 [Stand 2021]
  • Kind bis einschl. 13. Lebensjahr: € 25,00 [Stand 2021]
  • Kinderwagen: € 8,00 [Stand 2021]
  • Hund: € 8,00 [Stand 2021]

Persönlich finde ich den Zuschlag für einen Kinderwagen unverschämt und nicht gerade familienfreundlich!

Parkhaus Seilbahn Preise

Leider ist die Preisstaffelung etwas unübersichtlich, da es keinen einheitlichen Preis pro Stunde gibt. Es gilt die folgende Staffelung:

  • Erste Stunde: € 1,50 [Stand 2021]
  • bis zu 2 Stunden: € 2,50 [Stand 2021]
  • bis zu 3 Stunden: € 4,50 [Stand 2021]
  • bis zu 4 Stunden: € 5,50 [Stand 2021]
  • bis zu 5 Stunden: € 6,50 [Stand 2021]
  • bis zu 6 Stunden: € 8,00 [Stand 2021]
  • bis zu 7 Stunden: € 10,00 [Stand 2021]
  • bis zu 8 Stunden: € 12,50 [Stand 2021]
  • bis zu 9 Stunden: € 15,00 [Stand 2021]

Nicht weit entfernt von Malcesine

Die besten 10. Tipps direkt in Malcesine kennst du jetzt, aber es gibt nicht weit entfernt einige interessante Sehenswürdigkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Geisterdorf „Campo di Brenzone“, der Felsen- und Wallfahrtskirche „Madonna della Corona“, dem kürzesten Fluss „Arile“ der Welt oder dem Museo del Lago di Cassone. Mit dem Auto sind allerdings auch in kurzer Zeit das Ufer nach Norden und Süden zu erkunden. Wer eine wunderbare Wanderung von Malcesine nach (oder von) Torbole machen möchte, dem kann ich den Panoramaweg Busatte Tempesta empfehlen oder im Süden als Tagestour die Halbinsel Sirmione. Wer noch mehr Sehenswürdigkeiten rund um den Gardasee sucht, dem empfehle ich die folgenden Links sich mal genauer anzusehen.

Die Bilder aus Malcesine mit seinen Sehenswürdigkeiten

 

 

Planst du eine Reise an den Gardasee? Was möchtest du wissen?
Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag oder abonniere doch unsere RSS-Feeds

Über den Autor

Jens

Hallo ich bin Jens, Weltreisender, Entdecker und auch Blogger. Ich blogge aus Leidenschaft und mein Wunsch ist es dich zu inspirieren auf Reisen zu gehen. Seit 2004 reise ich mit dem Rucksack um die Welt und das wenn möglich im Budget Bereich. Reisen muss nicht teuer sein und Abenteuer erlebt man nicht im Hotel auf der Couch. Meine Blog Artikel entstehen nach einer Reise, ich möchte diese mit meinen Erfahrungen füllen und dir dazu noch viele Tipps und nützliche Informationen dazu geben. Übrigens, kannst du dir vorstellen, dass in einem normalen Blog Artikel bis zu 10 Arbeitsstunden stecken. Authentizität ist mir wichtig und ist der Reise Blog werbefrei und soll auch in Zukunft bleiben.

Hinterlasse ein Kommentar