Europa Österreich

Die Salzburg Card – Lohnt sich die Vorteils-Karte in der Mozart Stadt? Werbung  

Lohnt sich die Salzburg Card? Mein Fazit - JA
Lohnt sich die Salzburg Card? Mein Fazit - JA
Jens
geschrieben von Jens

Was ist die Salzburg Card? Und lohnt sich die Salzburg Card für meinen Besuch? Die Salzburg Card ist das All-Inklusive-Angebot um die Mozartstadt Salzburg zu besuchen und seine Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Mit der Salzburg Card erhältst du einen einmaligen Gratis-Eintritt in alle Sehenswürdigkeiten und Museen in Salzburg. Dazu kommt die kostenfreie Nutzung der Verkehrsmittel und weil es noch nicht reicht gibt es mit der Salzburg Card noch zahlreiche Ermäßigungen und Rabatte in der Stadt. Lohnt sich die Salzburg Card? Alles was du über die Salzburg Card wissen solltest, habe ich dir in diesem Artikel aufgeschrieben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie viel kostet Salzburgs Vorteilskarte?

Die Salzburg Card gibt es für 24, 48 und 72 Stunden

Lohnt sich die Salzburg Card für 24, 48 oder 72 Stunden?

Die Salzburg Card kostet nicht die Welt und der Preis ist abhängig von der Sommer- oder Wintersaison. Im Sommer ist die Salzburg Card etwas teurer, da mehr Attraktionen inklusive sind. Ich finde das clever von der Tourismus Salzburg GmbH, denn so wird die Attraktivität der Rabattkarte für Touristen beibehalten. Hier der Überblick für dich, was die Salzburg Card in der Variante 24h, 48h und 72 Stunden kostet.

VARIANTEN DER SALZBURG CARD
ERWACHSENE
KINDER 6 - 15 JAHREN
PREISE IM ZEITRAUM VOM
1. MAI – 31. OKTOBER
[Stand 2020]
24 h Salzburg Card
€ 29,00
€ 14,50
48 h Salzburg Card
€ 38,00
€ 19,00
72 h Salzburg Card
€ 44,00
€ 22,00
PREISE IM ZEITRAUM VOM
1. NOVEMBER – 30. APRIL
[Stand 2020]
24 h Salzburg Card
€ 26,00
€ 13,00
48 h Salzburg Card
€ 34,00
€ 17,00
72 h Salzburg Card
€ 39,00
€ 19,50

Wichtiger Hinweis: Lohnt sich die Salzburg Card für Kinder unter 6 Jahren?

Deine Kinder sind unter 6 Jahre alt während eurem Salzburg Besuch, dann solltest du folgendes zur Salzburg Card wissen! Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, die bereits Eintritt für Kinder ab 4 Jahren verlangen, dazu gehört zum Beispiel die Bibelwelt, das Haus der Natur, das Hellbrunn Schloss & die Wasserspiele, die Schifffahrt, das Spielzeugmuseum und der Zoo. Falls du diese Sehenswürdigkeiten mit einem Kind ab 4 Jahren besuchen möchtest, kann sich die Salzburg Card auch für dein jungen Filou lohnen.

Welche Attraktionen sind enthalten?

Die sehenswertesten Attraktionen Salzburgs, die inklusive in der Salzburg Card sind, habe ich dir in einer Liste hier aufgeführt. Dazu habe ich dir auch die Eintritte / Preise Vorort eingetragen um einen Überblick zu bekommen. Alle Attraktionen die in der Karte enthalten sind, findest du auf der offiziellen Webseite der Salzburg Card.

DIE SEHENSWERTESTEN ATTRAKTIONEN SALZBURGS [STAND 2020]
BESCHREIBUNG DER ATTRAKTION
PREIS PRO EINKAUF VOR ORT
SALZBURG CARD
Festung Hohensalzburg Basis-Ticket
(inklusive Festungsmuseum, Rainer-Regimentsmuseum,
Marionettenmuseum, Festungsbahn,
Altes Zeughaus)
€ 12,90
inklusive
Mozart-Wohnhaus
€ 12,00
inklusive
Mozarts Geburtshaus
€ 12,00
inklusive
Untersbergbahn Berg- und Talfahrt
€ 26,50
inklusive
Hellbrunn - Schloss und Wasserspiele
€ 13,50
inklusive
Salzburg Stadt Schiff-Fahrt (Tour I)
€ 16,00
inklusive
Stiegl-Brauwelt: Biererlebniswelt
ohne Führung und Verkostung
€ 12,90
inklusive
Haus der Natur
€ 8,50
inklusive
Zoo Salzburg
€ 12,00
inklusive
Neue Residenz - Das Salzburg Museum
€ 9,00
inklusive
Festspielhäuser Führungen
€ 7,00
inklusive
DomQuartier Salzburg
€ 13,00
inklusive
Museum der Moderne Salzburg Rupertinum
€ 6,00
inklusive
Museum der Moderne Salzburg Mönchsberg
€ 8,00
inklusive
Panorama Museum
€ 4,50
inklusive
Domgrabungsmuseum
€ 3,50
inklusive
Georg-Trakl-Forschungs- & Gedenkstätte
€ 5,00
inklusive
Spielzeug Museum
€ 5,00
inklusive
Volkskunde Museum
€ 3,50
inklusive
Salzburger Freilichtmuseum
€ 11,00
inklusive
Sound of Music World
€ 8,00
inklusive
Bibelwelt Erlebnishaus
€ 9,50
inklusive
Erzabtei St. Peter & Friedhof & Katakomben
€ 2,00
inklusive
Salzburger Weihnachtsmuseum
€ 6,00
inklusive
Mönchsberg Aufzug Berg- und Talfahrt
€ 3,90
inklusive

Zusätzlich zu dem All-Inklusive-Angebot gibt es bei der Vorlage der noch eine Menge an Rabatten bei diversen Kulturveranstaltungen, Touren, Stadtrundfahrten, Wellness Angebote und vieles mehr. Hier für dich noch eine kleine Liste, die allerdings nicht vollständig ist. Genauere Angaben gibt es auf der offiziellen Webseite der Salzburg Card.

DIESE RABATTE SIND MIT DER SALZBURG CARD ERHÄLTLICH [STAND 2020]
DIE ATTRAKTIONEN VON SALZBURG
PREIS PRO EINKAUF VOR ORT
SALZBURG CARD
Salzburg Panorama Tours: Stadtrundfahrt "Auf den Spuren von Mozart" & Panorama City Tour
ab € 21,00
20 % Rabatt
1 Tag Hop-On-Hop-Off-Bus
€ 21,00
€ 4,00 Rabatt
Kulturführung durch die Salzburger Altstadt: MontagSamstag 14 Uhr
€ 15,00
20 % Rabatt
Fußführung 12.15 Uhr durch die Salzburger Altstadt
€ 10,00
20 % Rabatt
MönchsbergAufzug Berg- und Talfahrt
€ 3,90
inklusive
MUSEEN, KONZERTE & KULTUR MIT RABBAT AUF DIE SALZBURG CARD
Salzburger Kulturvereinigung
ab € 20,00
20 % Rabatt
Residenzkonzerte
€ 18,00
20 % Rabatt
Mozart Klaviersonaten
€ 22,00
20 % Rabatt
Sound of Salzburg Show
€ 39,00
€ 7,00 Rabatt
Schauspielhaus Salzburg
€ 26,00
20 % Rabatt
Schlosskonzerte Mirabell
ab € 34,00
10 % Rabatt
Mozart Dinner Concert
€ 69,00
10 % Rabatt
Wasser.Spiegel – Erlebnis Technik am Mönchsberg
€ 6,00
50 % Rabatt
Radiomuseum Grödig
€ 3,00
20 % Rabatt
Keltenmuseum Hallein
€ 7,50
20 % Rabatt
Manro - Classic Auto & Musik Museum
€ 11,00
20 % Rabatt
Alte Saline Bad Reichenhall
€ 10,00
20 % Rabatt
Museum Burg Golling
€ 5,00
20 % Rabatt
Erlebnisburg Hohenwerfen
ab € 12,50
20 % Rabatt
Lokwelt Freilassing
€ 6,00
€ 2,00 Rabatt
Untersbergmuseum Fürstenbrunn
€ 4,00
€ 1,00 Rabatt
Museum - Die Bachschmiede
€ 4,00
€ 1,00 Rabatt
SONSTIGE ERLEBNISSE MIT RABBAT AUF DIE SALZBURG CARD
Aqua Salza - Wellness & Bad
ab € 12,50
20 % Rabatt
Kartworld Salzburg
ab € 13,00
20 % Rabatt
Salzachöfen
€ 3,00
20 % Rabatt
Gollinger Wasserfall
€ 5,00
20 % Rabatt
Kletterpark Waldbad Anif
€ 27,00
€ 5,00 Rabatt
Salzbergwerk Berchtesgaden
€ 18,50
20 % Rabatt
Gut Aiderbichl
€ 10,50
20 % Rabatt
Virtual Escape Salzburg
ab € 74,00
20 % Rabatt
Scavenger Escape Salzburg
ab € 60,00
20 % Rabatt
Soccerpark Salzburg
€ 11,00
20 % Rabatt

Wie lange ist die Karte gültig?

Die spektakulären Wasserspiele des Schloss Hellbrunn

Die spektakulären Wasserspiele des Schloss Hellbrunn

Bei der Frage „Wie lange ist die Salzburg Card gültig?“ kommt die Antwort „up to you!“. Du kannst die Karte für 24, 48 oder 72 Stunden kaufen. Warum ist sie nicht für 1, 2 oder 3 Tage gültig, wäre doch viel einfach beschrieben! Die Frage ist berechtigt, aber wenn die Salzburg Card nach Tagen gelten würde, dann wäre dies schlecht für dich. Stelle dir vor, du kommst wie ich nachmittags mit dem Zug. Nach der Ankunft würdest du die Karte kaufen und sie wäre sofort für den Tag gültig, in diesem Fall würde ich kaum noch die Möglichkeit haben die Karte ausgiebig zu nutzen.
Aus diesem Grund ist die Salzburg Card ab der Aktivierung 24, 48 oder 72 Stunden gültig. In meinem Fall war das super, da ich nach 71 Stunden nach Frankfurt gefahren bin und somit die Salzburg Card voll ausnutzen konnte.

Wann lohnt sich die Vorteils Karte?

Die Salzburg Card ist eine der wenigen Sehenswürdigkeiten-Rabatt-Karten, die sich schon lohnt, wenn du nur wenig Zeit und nur einen kurzen Aufenthalt in Salzburg machst. Welches Sparpotenzial du mit der Karte haben kannst, habe ich kurz etwas unterhalb beschrieben. Dazu kommt noch, dass du den öffentlichen Nahverkehr (ACHTUNG: Keine S-Bahn) nutzen kannst. Daher kann sich die Salzburg Card schon bei einem Tagesaufenthalt mit Sightseeings Programm.

Lohnt sich die Salzburg Card auch im Herbst und Winter?

In der Herbst- und Wintersaison sind leider nicht alle Attraktionen in Salzburg geöffnet. Der Preis der Salzburg Card ist in dieser Zeit auch geringer, damit sich die Karte auch dann noch für Besucher lohnt. Jedoch solltest du wissen, dass z. B. die Untersbergbahn, die Schiffsfahrt und das Schloss Hellbrunn geschlossen sind. Das Preis-Leistungsverhältnis ist dadurch etwas schlechter in der Herbst- und Wintersaison, aber dennoch solltest du überprüfen wieviel Sparpotenzial in der Karte steckt. Checke daher in der Zeit von November bis März vorab, ob die Sehenswürdigkeiten geöffnet sind, die du besichtigen möchtest und ob sich dann die Salzburg Card noch lohnt.

Warum sich die 2- oder 3-Tages-Card eher lohnen

Ich liebe es eine Stadt langsam und mit Zeit zu erkunden, aber manchmal geht das halt nicht. Klar ist, dass eine 48h oder 72h Karte eher auszahlt, da du einfach mehr Highlights von Salzburg sehen und genießen kannst. Wer eine 24h Salzburg Card sich zulegt, der sollte mindestens drei Sehenswürdigkeiten sich anschauen, dann lohnt sich die Salzburg Card auf jeden Fall.

Wieviel spare ich mit der Salzburg Card?

Du möchtest Salzburgs Attraktionen, Sehenswürdigkeiten, Museen besuchen, dann kannst du mit der Salzburg Card Geld sparen und deine Reisekasse schonen. Die Antwort auf die Frage „Wieviel spare ich mit der Salzburg Card?“ ist pauschal nicht beantwortbar. Die Faustregel lautet: „Umso mehr Attraktionen in Salzburg besucht werden, umso größer ist die Ersparnis!“ Damit du ein Gefühl hierfür bekommst, habe ich dir diese kleine Tabelle mal zusammengestellt, die als Beispiel angesehen werden soll.

Tag 1 mit der Salzburg CardTag 2 mit der Salzburg CardTag 3 mit der Salzburg Card
Festung Hohensalzburg Basis-Ticket
(inklusive Festungsmuseum, Rainer-Regimentsmuseum,
Marionettenmuseum, Festungsbahn,
Altes Zeughaus) € 12,90
Hellbrunn - Schloss und Wasserspiele € 13,50Untersbergbahn Berg- und Talfahrt € 26,50
Mozart-Wohnhaus € 12,00Salzburg Stadt Schiff-Fahrt (Tour I) € 16,00Neue Residenz - Das Salzburg Museum € 9,00
Mozarts Geburtshaus € 12,00Stiegl-Brauwelt: Biererlebniswelt
ohne Führung und Verkostung € 12,90
DomQuartier Salzburg € 13,00
KOSTEN OHNE SALZBURG CARD € 36,90KOSTEN OHNE SALZBURG CARD € 42,40KOSTEN OHNE SALZBURG CARD € 48,50
Preis der 24h Salzburg Card € 29,50
Ersparnis € 7,40
Preis der 48h Salzburg Card € 38,50
Ersparnis € 36,40 mit Tag 1 addiert
Preis der 72h Salzburg Card € 46,00
Ersparnis € 81,80 mit Tag 1+2 addiert

Bei diesem Beispiel sparst du mit einer Drei-Tages-Salzburg-Card € 81,80 [Stand 2020], allerdings könntest du noch mehr Sehenswürdigkeiten besuchen und das Sparpotenzial wäre noch größer. Die Drei-Tages-Salzburg-Card kostet € 44,00 [Stand 2020].

Heute schon gepinnt?

Häufig gefragt! Kann ich mit der Vorteils Karte die öffentlichen Busse nutzen?

Die Salzburg Card ist der perfekte Begleiter um kostenlos zu den Highlights von Salzburg zu kommen, wenn diese nicht fußläufig in der Altstadt zu erreichen sind. Übrigens sind große Teile der Salzburger Altstadt ein UNESCO Weltkulturerbe. Du kannst die meisten öffentlichen Verkehrsmittel mit der Karte nutzen und deshalb lohnt sich die Salzburg Card schon. Hier die Nahverkehrsmöglichkeiten:

  • O-Bus Linien 1-14 [O-Bus = Oberleitungsbus]
  • Albuslinien Citybus A, 20-28, 31, 34, 35 & 151 [Albus = Autobus der Firma Albus]
  • Postbuslinien 130/140 bis Eugendorf
  • Postbuslinien 180 bis Großgmain
  • Postbuslinien 170 bis Rif

Achtung! Die Salzburg Card gilt nicht für die S-Bahn

Leider ist die Nutzung der S-Bahnen nicht in der Salzburg Card enthalten und hier müsstest du immer ein zusätzliches Ticket lösen. Daher vor der Fahrt darauf achten, damit es nicht im Nachhinein teuer wird. Wie es im Leben so ist gibt es eine Ausnahme: Mit der S1 kannst du bis nach Acharting fahren!

Wo gibt’s die Salzburg Card?

Der Mozartplatz

Am Mozartplatz gibt es die Salzburg Card bei der Touristeninformation

Wer noch offline unterwegs ist, der erhält die Salzburg Card bei der Touristeninformation, am Bahnhof, Flughafen oder in vielen Hotels. Auf der offiziellen Website von Salzburg Tourismus kannst du Salzburg Card online erwerben und nur hier gibt es die mobile Variante der Salzburg Card, die du sofort auf deinem Smartphone nutzen kannst.

Wo finde ich die Touristeninformation

Es gibt zwei Touristeninformationen in Salzburg, hier sind die Anschriften und Öffnungszeiten:

  • Tourist Info am Hauptbahnhof, Südtiroler Platz 1, Montag bis Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet
  • Tourist Info am Mozartplatz 5, Montag bis Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet [Oktober bis März sonntags geschlossen]

Mein Fazit: Lohnt sich die Salzburg Card in der Mozart Stadt? – Meine Meinung nach “Ja”

Mein Fazit zur Salzburg Card fällt richtig positiv aus, da diese Karte mir zu allen Sehenswürdigkeiten die Türen öffnete und dazu ist der Preis wirklich unschlagbar. Wer Salzburg besucht, der sollte die Salzburg Card sich zulegen, denn so bist du total flexibel und kannst mit den öffentlichen O-Bussen und Bussen einfach von A nach B fahren. Dazu sparst du wirklich viel Geld, wenn du mehrere Sehenswürdigkeiten besuchen möchtest. Von mir gibt es fünf Sterne zur Vorteilskarte und würde sie auch beim nächsten Besuch wiederholen. Daher kann ich sagen, die Salzburg Card lohnt sich!

Disclaimer und kurze Offenlegung noch zum Schluss: Diese Reise nach Salzburg habe ich vollständig selbst organisiert. Die Salzburg Card wurde mir von der Tourismus Salzburg GmbH unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Ganz herzlichen Dank dafür! Meine Meinung bleibt dadurch unbeeinflusst und was, ob und wie ich etwas dazu schreibe, lag komplett bei mir.

Planst du eine Reise nach Salzburg? Was möchtest du wissen?
Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag oder abonniere doch unsere RSS-Feeds

Über den Autor

Jens

Jens

Hallo ich bin Jens, Weltreisender, Entdecker und auch Blogger. Ich blogge aus Leidenschaft und mein Wunsch ist es dich zu inspirieren auf Reisen zu gehen. Seit 2004 reise ich mit dem Rucksack um die Welt und das wenn möglich im Budget Bereich. Reisen muss nicht teuer sein und Abenteuer erlebt man nicht im Hotel auf der Couch. Meine Blog Artikel entstehen nach einer Reise, ich möchte diese mit meinen Erfahrungen füllen und dir dazu noch viele Tipps und nützliche Informationen dazu geben. Übrigens, kannst du dir vorstellen, dass in einem normalen Blog Artikel bis zu 10 Arbeitsstunden stecken. Authentizität ist mir wichtig und daher ist der Reise Blog werbefrei und soll auch in Zukunft bleiben.

Hinterlasse ein Kommentar