Backpacker Weltreise Blog OVERLANDTOUR
Die Insel Kirjais ist leicht zu erreichen von Turku
Die Insel Kirjais ist leicht zu erreichen von Turku

Es geht los und das Schärenmeer wartet auf mich. Was bedeutet eigentlich das Wort „Schärenmeer“? Dazu musste ich auch mal im Duden nachlesen und möchte diesen kurz zitieren:

„kleine, flache, oft zerklüftete, der Küste vorgelagerte Felseninsel“

Im Englisch übersetzt heißt das Schärenmeer „Archipelago“ und somit begebe ich mich auf den 250 Kilometer langen Archipelago Trail. Diese Bezeichnung wird dir auf einer Reise öfters begegnen. Die Beschilderungen auf der Rundreise ist in der Regel auf Finnisch „Saaristomeri,

“ und Schwedisch „Skärgårdshavet“ zu lesen. Jetzt hast du das schon mal gesehen und es kann nichts mehr schiefgehen. Mein Backpackertrip kann starten…

Mit dem Bus aus Turku raus

Turku ist das Sprungbrett zum Schärenmeer. Hier am Busbahnhof geht es mit der Linie 902 nach Pargas

Turku ist das Sprungbrett zum Schärenmeer. Hier am Busbahnhof geht es mit der Linie 902 nach Pargas

Mit dem Skärgårdsbuss (ArchipelagoBus) geht es am Busbahnhof Turku (Turun Matkahuolto) am Busbahnsteig Nummer 3 los. Die Fahrkarte kannst du ganz einfach beim Busfahrer kaufen. Die 25 Kilometern Busfahrt nach Pargas dauert eine gute halbe Stunde und wenn du zum Solliden Camping möchtest, dann sag dem Busfahrer einfach beim Einsteigen, dass du am „K-Market Reimari“ aussteigen möchtest. Von dort aus, sind es ca. 900 Meter bis zum Solliden Camping.

Mit dem Fahrrad, Auto oder dem Bus

Du kannst diese kleine Etappe  mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Bus zurücklegen. Wie du siehst, der Archipelago Trail ist für alle Reisearten machbar.

Pargas leider kein attraktiver Ort

Pargas selbst hat nicht viel zu bieten, allerdings gibt es ein paar schöne Häuser und die Kirche solltest du dir mal ansehen. Ich habe mir am Campingplatz ein Fahrrad kurz ausgeliehen und habe Pargas etwas abgefahren. Auf dem Rückweg habe ich mir noch den Busbahnhof angesehen, der am Ortseingang (ca. 1100 Meter vom Campingplatz) liegt. Am „K-Market Reimari“ habe ich dann noch für mein Abendessen und Frühstück eingekauft.

Solliden Camping – Eine schöne Campsite mit einer coolen Sauna

Solliden Camping in Pargas liegt wunderschön am Schärenmeer und ist ein toller Ort zum Relaxen und die Sauna ist toll mit einer Aussicht

Solliden Camping in Pargas liegt wunderschön am Schärenmeer und ist ein toller Ort zum Relaxen und die Sauna ist toll mit einer Aussicht

Wenn mich jemand fragt warum ich nach Pargas gefahren bin, dann ist meine Antwort die Lage der Campsite. Die ganze Anlage des Solliden Camping ist in einem super Zustand und die Duschen und Toiletten wurden erst neu aufgestellt und sind sehr sauber gewesen.

Hier können Campingbusse oder Zelte stehen, du kannst kleine und große Cottages mieten und alles steht praktisch in einem Wald. Ein kleiner Sandstrand ist sogar vorhanden und lädt zum Baden im Sommer ein.

Eine Gemeinschaftsküche mit einem super Ausblick auf das Meer ist da und wenn du grillen möchtest kannst du dies am Grillplatz tun. Ich habe es mir vor meiner kleinen Hütte gemütlich gemacht und mein Abendbrot dort gegessen.

Die geile Sauna

Die Sauna - Solliden Camping

Die Sauna – Solliden Camping

Sauna ist in Finnland eines der angenehmsten „Pflichtprogramme“! Als ich am Nachmittag über den Platz lief und mich umschaute sah ich die Sauna und beschloss den Abend dort zu verbringen. Ich fragte kurz, ob sie noch frei wäre und somit war sie für mich von 20-22 Uhr reserviert. Die Sauna liegt etwas oberhalb des Meeres und hat ein Fenster, so dass ich drinnen die untergehende Sonne mit dem goldroten Farbenspiel beim Schwitzen zuschauen konnte. Zu einer richtigen finnischen Sauna gehört auch ein Bierchen und als ich ankam stand sogar ein kühles Blonde für mich bereit! Vielen Dank sag ich dafür! Die zwei Stunden vergingen wie im Flug. In die Sauna rein ein Aufguss, einen zweiten, das kühle Blonde vor dem nächsten Aufguss und dann raus die frische Luft und die Aussicht genießen. Das wiederholte sich dann noch ein paar Mal, allerdings nur mit einem Bierchen noch.

Für mich war der kurze Stopp-Over beim Solliden Camping echt klasse und ich kann dir den Aufenthalt und den Saunabesuch empfehlen.

Weiter geht es auf dem Arichipelago Trail nach Kirjais

Pargas Busstation mit dem kleinen Café Bustis. Im Café gibt es auch günstig einen Lunch oder nur einen frischen Kaffee

Pargas Busstation mit dem kleinen Café Bustis. Im Café gibt es auch günstig einen Lunch oder nur einen frischen Kaffee

Um 11.55 Uhr fährt der Skärgårdsbuss an der Busstation Pargas/Parainen nach Nagu/Nauvo, den ich genommen habe. Davor bin ich noch auf einen Kaffee ins „Bustis“, dem kleinen Restaurant direkt an der Busstation gegangen. Hier kannst du wie die vielen Einheimischen günstig ein Lunch bekommen, wenn du hungrig bist.

Dein Busticket bekommst du direkt im Bus und die Fährfahrten sind kostenlos.

Wenn du auf der Fähre Pargas (ferrypier Lillmälö) nach Nagu (ferrypier Prostvik) bist, dann befindest du dich in dem Biosphärenreservat des Schärenmeers (The Archipelago Sea area Biosphere Reserve). Übrigens ist das Biosphärenreservat eins der 669 UNESCO Biosphärenreservat in 120 Ländern weltweit.

Kirjais und mein B&B Kirjais Kursgård

Das alte Schulhaus ist jetzt das B&B Kirjais Kursgård

Das alte Schulhaus ist jetzt das B&B Kirjais Kursgård

Der Skärgårdsbuss fährt nicht direkt Kirjais an und hält auf Wunsch an kleinen Haltestellen auf der Hauptstraße. Ich habe mich mit „Hanne“ der Besitzerin meines Bed & Breakfast an der kleinen Haltestelle an der Kreuzung „Hangslax“ ca. sieben Kilometer nach der Fähre verabredet, damit ich nicht die ca. 6 oder 7 Kilometer laufen muss. Nach ca. 30 Minuten ließ mich der Busfahrer raus und ich wartete ein paar Minuten auf Hanne, die mich dann aufsammelte (). Kurz darauf erreichten wir das schöne alte Schulhaus, was heute das Kirjais Kursgard B&B ist. Mir reicht eine Übernachtung dort, bevor es weiter geht. Am Nachmittag erkunde ich den kleinen Naturpfad auf der Insel.

Mit dem Fahrrad, Auto oder dem Bus

Du kannst diese kleine Etappe  mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Bus zurücklegen. Wie du siehst, der Archipelago Trail ist für alle Reisearten machbar.

Eine kleine Wanderung mit dem Aussichtsturm

Die Insel Kirjais - Ein Blick vom wunderbaren Aussichtsturm

Die Insel Kirjais – Ein Blick vom wunderbaren Aussichtsturm

Hier auf Kirjais wohnen 54 Einwohner und neben dem B&B gibt es noch ein Restaurant, welches im Sommer geöffnet ist. Leider ist der Naturpfad gerade nicht richtig ausgeschildert, aber die Bewohner sind dran dies wieder hinzubekommen. Hanne gibt mir eine Karte und ich laufe los. Die Insel ist klein und der Weg beginnt gleich neben der Unterkunft. Der Weg ist abwechslungsreich, Laub- und Nadelbäume wechseln sich ab und manchmal geht es über die großen Steine, die die Landschaft ausmachen. Während meiner Wanderung verlaufe ich mich etwas, da ich versehentlich „Hirsch-Pfade“ gehe und etwas vom Kurs abkomme. Mein Ziel den Aussichtsturm zu erreichen steht dennoch nichts im Weg, es dauert nur etwas länger. Das länger nehme ich in Kauf, da ich immer wieder mal Hirsche oder Rehe sehe, die plötzlich neben mir stehen und sich mehr erschrecken als ich.

Der Aussichtsturm

Kurz vor dem Aussichtsturm geht es noch mal ein wenig hoch und dann steht der Holzturm vor mir. Ich klettere die Stufen hoch und genieße oben die Aussicht. Auf der einen Seite das Meer und auf der Anderen die Bäume. Die frische Luft und die Sonne lässt mich eine Zeit hier verweilen, bevor ich heimlaufe.

Am Abend geht´s wieder in die Sauna

Die Sauna des B&B Kirjais Kursgård

Die Sauna des B&B Kirjais Kursgård

Es ist schon klasse, aber Sauna gibt es ja fast überall und gehört einfach zu Finnland dazu. Somit heize ich vor dem Abendessen die Sauna an, da ich dankenswerter Weise mit Hanne, ihrem Mann und Sohn mitessen kann. Das Restaurant öffnete erst einen Tag später und so kam ich in den Genuss Hannes Kochkunst. Es war sehr lecker.

Nach dem Essen zieht es mich in die heiße Sauna, die noch ganz traditionell mit Holz angefeuert wird. Übrigens erklärte mir jeder Finne, dass nur Holzfeuersaunas die wahren Saunas sind, da die Hitze angenehmer wäre und ich muss dem zustimmen. Nach zwei Stunden habe ich genug und gehe ins Bett, der Tag war und schön.

 

Informationen zu Fähren und Bussen auf dem Archipelago Trail

Du möchtest den Archipelago Trail erkunden! Dann habe ich hier die wichtigsten Informationen zur Planung für dich!

Ich denke, dass das größte Problem sein könnte, dass du dich fragst „Wie finde ich die Bus- und Fährverbindungen auf dem Archipelago Trail heraus?“. Genau das habe ich bei meiner Planung auch gedacht und ich möchte dir hier die Lösung der Frage vorstellen. Wichtig dabei ist eigentlich nur, dass du deinen Abfahrts- und Ankunftsort kennst und schon kannst du deine Verbindung überprüfen, ob sie so vorhanden ist.

Wie und Fähr- und Busfahrpläne auf dem Archipelago Trail & in ganz Finnland

Das gute an der Planung ist, dass du deine Verbindung, die Fahrzeit und die Fahrtkosten ganz einfach über das Internet abfragen kannst. Diese Planung macht deine Reiseplanung einfach und du kannst deine Zeit so planen wie du es magst.

Die Busfahrpläne Fährfahrpläne auf dem Archipelago Trail und in Finnland

Alle Busverbindungen und Fahrpläne in Finnland sind über jeweils eine Webseite abrufbar. Schön ist, dass die Webseiten eine gute Eingabefunktion haben, da die Eingaben gleich mögliche Varianten vorschlagen und du somit leicht deinen Abfahrts-, Endhaltestellen und Anlegestellen findest.

Mit öffentlichen Verkehsmitteln den Archipelago Trail bereisen – Die Route

Ich habe dir hier mal alle Bus – und Fährverbindungen auf dem Archipelago Trail aufgeschrieben, dann kannst du die Route leicht mit deinen Reisezeiten abchecken.

ACHTUNG! Bei kleinen Fähren ist es wichtig vorab bei der Fährfirma anzurufen und diesen mitzuteilen, dass du an der kleinen Anlegestelle wartest. Am besten ist es einen Tag vorher dort anzurufen. Ich denke, dass du das einfach in Englisch erledigen kannst, aber es geht viel einfacher! Dein Gastgeber in deiner Unterkunft wird dies für dich gerne übernehmen, wenn du sie fragst. Oft kommen sie sogar auf dich zu und fragen, ob sie die Fähre „bestellen“ sollen. Daher nicht schüchtern sein und sie bitten dort anzurufen.

Hier die Stationen für deinen Trip durchs Schärenmeer

 

    1. Turku – Pargas [Skärgårdsbuss to Pargas] Line 901, 902, 903
    2. Pargas – Kirjais vgs (Pargas) [Skärgårdsbuss to Nagu/Nauvo] Line 901, 902, 903
    3. Kirjais Österudde – Brännskär Island [FÄHRE] Commuterferry M/S Nordep
    4. Hier gibt es zwei Möglichkeiten! Ich hatte die Variante A) gewählt

    Variante A) Privaten Shuttle bei Linus Söderlund angefragt und gebucht [BOOT]

    Variante B) Brännskär – Mattnäs [FÄHRE] M/S Myrskylintu, M/S Cheri

     

    1. Pärnäs (Nagu) – Jurmo – Utö – Pärnäs (Nagu) [FÄHRE] M/S Eivor
    2. Nagu – Korpo [FÄHRE]
    3. Korpo (Pargas) – Houtskär / Mossala (Pargas) [Skärgårdsbuss] Line 903
    4. Houtskär (ferrypier Mossala) – Iniö (ferrypier Dalen) [FÄHRE] Diese Fähre ist nur im Sommer in Betrieb und schließt den Archipelago Trail. Gebührenpflichtig
    5. Laufen ca. 6 Kilometer ggf. ein TAXI oder per Anhalter
    6. Iniö – Iniö Jumo [FÄHRE]
    7. Laufen 4 Kilometer ggf. ein TAXI oder per Anhalter
    8. Iniö (ferrypier Kannvik) – Kustavi (ferrypier Heponiemi) [FÄHRE]
    9. TAXI oder per Anhalter (ca. 16 Kilometer bis zu Kustavi Center)
    10. Kustavi – Raisio [Bus] Taivassalon Auto Oy
    11. Raisio to Naantali [BUS] FÖLI Nummer 6 oder 7
    12. Naantali – Turku [BUS] FÖLI Nummer 6 oder 7

Kennst du schon unsere weiteren Finnland Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Finnland:

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter oder die RSS-Feeds.

Du sammelst Pins? Dann pin dir doch das Bild in deiner Pinterest-Pinnwand!

PIN IT! Kirjais und Pargas – Unterwegs auf dem Archipelago Trail

PIN IT! Kirjais und Pargas – Unterwegs auf dem Archipelago Trail

Disclaimer: Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Visit Archipelago und Visit Turku.

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Face, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

X
/* ]]> */
IMMER INFORMIERT WERDEN
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
sharing is caring
Weltreiseblog
Immer auf dem Laufenden bleiben!
  Ich hasse Spam, deine Email-Adresse wird niemals weitergegeben.
Kauf mir ein Smoothie
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
8 HOTSPOTS | ARGENTINIEN & CHILE
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.
Mein Reise Sabbatical
Jetzt eine Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung online beantragen
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
DER ARCHIPELAGO TRAIL | DAS SCHÄRENMEER
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.