Backpacker Weltreise Blog OVERLANDTOUR
Sukhothai Historical Park
Das Wat Sa Si liegt schön an einem kleinen See

Der Sukhothai Historical Park umfasst die Ruinen der alten Hauptstadt Sukhothai die durch Erdwälle und Wassergräben umgeben war. Im 13. und 14. Jahrhundert war hier die Hauptstadt des Sukhothai-Königreiches. Mitte des 14. Jahrhundert wurde in Zentralthailand die Stadt Ayutthaya gegründet und diese wuchs in einer kurzen Zeit zu einer Machtzentrale in Thailand heran. Durch diesen Prozess verlor Sukhothai seine Vormachtstellung und ging ein Jahrhundert später im Königreich Ayutthaya auf. Die Ruinen kannst du hier im Geschichtspark von Sukhothai genauso bestaunen wie in Ayutthaya und beides ist sehenswert.

Wie kommst du nach Sukhothai?

Während der Zugfahrt Chiang Mai nach Sukhothai

Während der Zugfahrt Chiang Mai nach Sukhothai

Die Anfahrt

Die Hauptroute wird von Bangkok oder Chiang Mai aus sein.

Mit dem Bus

Mit dem Bus kommst du leicht von Chiang Mai und Bangkok nach Sukhothai, jedoch wäre dies nicht meine Wahl. Über die Busse, die von der Khaosan Road abgehen hört man nichts Gutes, aber vom Morchit Bus Terminal in Bangkok und von Sukhothai fahren sie vom Arcade Bus Station ab. Die Fahrtzeit beträgt von 4 bis zu 10 Stunden auf beiden Strecken.

Mit dem Zug & Bus – Mein Tipp

Mit dem Zug kommst du von Bangkok und Chiang Mai nach Sukhothai, da diese Strecke die Verbindung zwischen den beiden Städten ist. Wenn du diese Variante nimmst, dann kommst du sehr entspannt jeweils von Bangkok oder Chiang Mai in ca. 5 bis 6 Stunden bis nach Phitsanulok. Von Phitsanulok fährt jede Stunde vom Bus Terminal nach Sukhothai ein Bus. Das Bus Terminal ist nicht weit entfernt und du erreichst das mit ca. 40-60 Baht per Taxi. Mit dem Bus ist es dann noch ca. eine Stunde, bis du das Bus Terminal von Sukhothai erreichst.

Wohin Alt- oder Neu Sukhothai?

Local Bus von der Busstadtion Sukhothai zur Old City

Local Bus von der Busstadtion Sukhothai zur Old City

Als ich ankam habe ich einen Fehler gemacht, ich bin nach Neu Sukhothai gefahren! Das liegt ca. 15 Kilometer neben Alt Sukhothai und somit auch neben dem Historical Park. Ergo habe ich mir dann dort noch einen Scooter gemietet um dort hinzufahren, was die Kosten unnütz in die Höhe trieb. Daher mein Tipp: Übernachte in Alt Sukhothai.

Mein Tipp zu Old Sukhothai beginnt schon am Bus Terminal

Am Bus Terminal stehen schon ein paar Thais, die dir ein paar Hotels zeigen und dich hinfahren möchten. Das ist zwar nicht so teuer, aber um nach Old Sukhothai zu kommen kannst du für ein paar Baht auch mit dem öffentlichen Bus. Du siehst den Bus und auch das Schild „Local Bus Stop Sukhothai – Old City“ an erster Stelle der ganzen Busplätze. Mit diesem Bus kommst du günstig vom Bus Terminal weiter.

Wie den Park erkunden

Das Wat Mahathat im Historical Park Sukhothai

Das Wat Mahathat im Historical Park Sukhothai

Du stellst dir bestimmt die Frage, wie du den Park erkunden kannst. Leider hatte ich vorher nichts genaues darüber herausgefunden und musste vor Ort schnell feststellen, dass der Scooter nicht besonders geeignet war. In den Park dürfen nämlich keine Scooter mit rein. Also wieder ein Grund keinen zu mieten. Folgende Möglichkeiten stehen dir zur Auswahl.

Zu Fuß

Wie ich dir schon geschrieben habe, hatte ich eine Unterkunft in Neu Sukhothai und mir dort einen Scooter gemietet. Mit dem Scooter kommst du nicht rein in den Historical Park und somit ging es weiter per Fuß. Am Eingang bekommst du einen Plan für den Park und kannst diesen gemütlich in 3 bis 4 Stunden durchlaufen. Daher ist „zu Fuß“ kein Problem. Die Tempel außerhalb des Historical Park sind per Fuß nicht gut zu erreichen und somit komme ich zu den weiteren Möglichkeiten der Erkundung.

Fahrrad – Mein Tipp

Ein Fahrrad kannst du schon ab 10 Baht gegenüber dem Haupteingang oder bei deinem Guesthouse mieten. Hier zahlt es sich dann auch wieder aus, wenn du in Old Sukhothai wohnst.

Mit dem Fahrrad darfst du auch in den Historical Park reinfahren und somit kannst du gelassen die ganze Anlage „abradeln“. Mit dem Fahrrad erreichst du auch alle Tempel die außerhalb des Historical Park gelegen sind.

Daher ist mein Tipp, in Old Sukhothai übernachten und mit dem Fahrrad die Tempel erkunden.

Scooter

Der Scooter ist die teuerste Variante, da du ihn nur für die Fahrt von Neu Sukhothai nach Alt Sukhothai und für die Tempel außerhalb vom Historical Park benutzen kannst. Wenn du mich fragst ob es sich gelohnt hat, dann meine klare Antwort: „Nein“.

Der Sukhothai Historical Park

Eingang zum Park an der Seite zu Neu Sukhothai

Eingang zum Park an der Seite zu Neu Sukhothai

Sukhothai ist wie Ayutthaya eine alte Königsstadt und Weltkulturerbe, somit natürlich sehenswert und ein Besuchermagnet. Mir sind bei meinen Besuchen der beiden Städte keine Besuchermassen aufgefallen. Vielleicht ist in Ayutthaya mehr los gewesen.

Mir hat der Historical Park sehr gut gefallen, da dieser eine angenehme Ruhe ausstrahlt. Keine Motorroller oder Autos, die Natur und dann die alten Ruinen der Tempel machen den Besuch zum Erlebnis. In Südostasien findet man diese sehr selten und daher genieße ich es. Es ist heiß, aber die Bäume spenden oft Schatten, so dass der Spaziergang durch den Historical Park ein schönes „Sightseeing“ ist.

Außerhalb des Historical Park

Mit dem Fahrrad oder Scooter kommst du zu den Tempeln, die in der näheren Umgebung liegen. Diese sind natürlich etwas weiter verstreut, aber dennoch ein Besuch wert.

Mein Fazit zum Sukhothai Historical Park

Ich bin in der glücklichen Lage beide alten Königsstädte besucht zu haben. Ich finde, dass man sie nicht direkt vergleichen kann. Ayutthayas Ruinen sind über die Stadt verteilt, dagegen sind in Sukhothai die Ruinen in einem Park sehr konzentriert. Ich finde, dass man sich beides ansehen sollte, solange man die Zeit hat. Wer zeitlich etwas eingeschränkt ist und wahrscheinlich alsReisemittelpunkt den Flughafen in Bangkok hat, dem würde ich Ayutttaya als Tagesausflug empfehlen.

Weiterfahrt nach Kanchanaburi ist möglich

In Thailand ist ja das Reisen recht einfach und die Verbindungen zwischen zwei Städten gibt es eigentlich überall. Ich dachte, dass meine Weiterreise von Sokhothai nach Kanchanaburi auch einfach sein sollte, aber hier ist die Verbindung doch nicht so gut, wie ich es bisher von Thailand gewohnt war. Aber geht nicht – gibt’s nicht!

Ich dachte, dass es bestimmt eine Busverbindung „Sukhothai – Kanchanaburi“ geben wird, jedoch gibt es diese nicht. Vorort bekam ich vom Guesthouse die selben zwei Varianten genannt die ich schon kannte und eine weitere kam im laufenden Gespräch heraus. Folgende Möglichkeiten gibt es:

  1. Mit dem Bus von Sukhothai nach Phitsanulok, weiter mit dem Zug nach Ayutthaya um dort dann weiter mit dem Bus nach Kanchanaburi zu fahren, Dauer ca. 12 Stunden
  2. Mit dem Bus von Sukhothai nach Phitsanulok, weiter mit dem Zug nach Bangkok um dort dann weiter mit dem Zug nach Kanchanaburi zu fahren (In Bangkok muss der Bahnhof gewechselt werden), Dauer ca. 12 Stunden
  3. Mein Tipp: Mit dem Bus von Sukhothai nach Tak, weiter geht es mit dem Bus direkt nach Kanchanaburi, Dauer ca. 10 Stunden allerdings ist ein VIP-Nachtbus möglich
Das ist der Ausdruck vom 7eleven mit allen Daten zur Buchung des VIP-Bus

Das ist der Ausdruck vom 7eleven mit allen Daten zur Buchung des VIP-Bus von Tak nach Kanchanaburi. Darunter liegen dann die Bustickets, die es im Austausch gab.

Die Variante 3 ist mein Tipp und auch eine klare Empfehlung. Falls du diese Route wählst, dann solltest du in deinem Guesthouse freundlich danach fragen, da es hier ein kleines Problem gibt. Das Problem liegt darin, dass du erstmal keinen findest, der dir die Fahrkarte für den Bus von Tak nach Kanchanaburi verkauft. Überall klappt das im ganzen Land, aber hier liegt es wohl daran, dass das Ticketgeld irgendwie nicht zur Busgesellschaft kommt. Dafür gibt es aber eine Lösung! Wenn du den Mitarbeiter vom Guesthouse nett fragst, dann ruft er bei der Busgesellschaft an und fragt ob noch Plätze frei sind. Wenn dies der Fall ist, dann lass dir die Plätze reservieren mit samt der Sitznummer. Das Geld für das Ticket kann dann der Mitarbeiter des Guesthouse via „7eleven“  an die Busgesellschaft überweisen. Dies geht in Minuten, allerdings muss der Mitarbeiter dies für dich übernehmen. Die Überweisung bei „7eleven“ kostet zwar ein paar Baht Gebühren, aber das ist nicht schlimm. Nach der Überweisung bekommst du einen Ausdruck mit allen Daten (Sitznummer/Name), den du dann in Tak bei der Abholung des Tickets am Fahrkartenschalter abgeben musst.

Von Sukhothai fahren alle 1 -1,5 stunden ein Localbus, der ca. 1:30 für die Strecke benötigt. Ich habe dies so gemacht und bin mit dem VIP-Nachtbus um 22 Uhr von Tak aus nach Kanchanaburi gefahren.

Bist du schon einmal von Soukhothai nach Kanchanaburi gefahren? Vielleicht kennst du noch eine Route, oder teilst uns deine Erfahrungen mit! Über einen Kommentar sind wir dir dankbar.

Kennst du schon unsere weiteren Thailand Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Thailand:

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn, ich freuen mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter oder RSS-Feeds.

Merken

Merken

Merken

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Face, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

X
IMMER INFORMIERT WERDEN
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
sharing is caring
Weltreiseblog
Immer auf dem Laufenden bleiben!
  Ich hasse Spam, deine Email-Adresse wird niemals weitergegeben.
Kauf mir ein Smoothie
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
8 HOTSPOTS | ARGENTINIEN & CHILE
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.
Mein Reise Sabbatical
Jetzt eine Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung online beantragen