Langzeitreisen Nach einer Langzeitreise oder Weltreise Weltreise 2012

Die Welt ist ein Buch, oder auch ein Mehrteiler

geschrieben von Jens

“Augustinus Aurelius”: Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

Dieses Zitat fand ich sehr oft in Blogs, die ich vor meiner Reise gelesen hatte. Dieser Satz sagt schon alles und ich kann ihn nur bestätigen! Warum schreibe ich dies hier?? Ich will es euch erklären und muss dazu zum 22.10.2012 zurück gehen. An diesem Tag saß ich gemütlich im Hof eines Hostels in Chengdu und rief meine Eamils ab, darunter fand ich eins des GRIN Verlags aus München. Erst dachte ich „schon wieder so ein Mail für einen Linkaustausch“, die bei mir eintrudeln wie die Rechnungen am Monatsende. Ich öffnete sie und staunte nicht schlecht. In der Email fragte eine nette junge Damen an, ob ich Interesse hätte ein Buch über meine Reise zu schreiben. Als Grundlage dafür würden die Blogtexte und meine Fotos dienen. Vor der Reise fragten mich Freunde und Bekannte warum ich kein Buch schreibe über meine Reise! Ich antwortet stets sinngemäß …

“Ernest Hemingway”: Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen.

Genau – ich war der Meinung „wer will das schon lesen und es gibt doch genügend Blogs!“. Scheinbar hab ich mich da geirrt, aber das soll bekanntlich menschlich sein ;-). Ab dieser Zeit stand ich dann via Skype in Kontakt mit dem Verlag und bekam auch recht zügig einen Vertrag zugesandt. Nach meiner Rückkehr war dieser geprüft und lag unterschrieben zu Hause bei mir im Briefkasten. Diese Woche fuhr ich nun nach München und besuchte den Verlag, um auch einmal die netten Mitarbeiter kennen zu lernen und meine Bilder abzuliefern. Nach einem netten Gespräch wurden Einzelheiten besprochen und Fragen beantwortet. Der Verlag wird vier Bücher veröffentlichen, davon drei Etappen. Südamerika und zwei Teile Asien und dann noch einmal die gesamte Reise. Ein oder zwei Teile sollen schon bis zur Buchmesse in Leipzig im März auf dem Markt sein, der Rest folgt dann bis zur Buchmesse in Frankfurt. So beende ich mein Reisejahr mit Neuland in meinem Leben, gehe gespannt in ein neues Jahr und neue Reiseprojekte schwirren mir auch schon im Kopf herum. Zum Abschluss gibt es noch das passende Zitat dazu :-)

“John Osborne”: Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite: die Letzte!

Ich möchte euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches und vor allem gesundes neue Jahr wünschen.

  • Format: ePUB und PDF
  • ISBN: eBook 978-3-656-48242-0
  • Erscheinungsform: Originalausgabe
  • Seitenzahl der eBook-Ausgabe: ca. 122 Seiten
  • Verlag: GRIN & Travel Verlag; Auflage: 1 (16. August 2013)
  • Verkauf durch: GRIN & Travel Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Buch
  • printBook-ISBN: 978-3-656-48263-5
  • Erscheinungsform: Originalausgabe
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 135 Seiten
  • Verlag: GRIN & Travel Verlag; Auflage: 1 (16. August 2013)
  • Verkauf durch: GRIN & Travel Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Format: Kindle Edition
  • ASIN: B00EONHTN0
  • Dateigröße: 2765 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 135 Seiten
  • Verlag: GRIN & Travel Verlag; Auflage: 1 (16. August 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch

 

Über den Autor

Jens

Hallo ich bin Jens, Weltreisender, Entdecker und auch Blogger. Ich blogge aus Leidenschaft und mein Wunsch ist es dich zu inspirieren auf Reisen zu gehen. Seit 2004 reise ich mit dem Rucksack um die Welt und das wenn möglich im Budget Bereich. Reisen muss nicht teuer sein und Abenteuer erlebt man nicht im Hotel auf der Couch. Meine Blog Artikel entstehen nach einer Reise, ich möchte diese mit meinen Erfahrungen füllen und dir dazu noch viele Tipps und nützliche Informationen dazu geben. Übrigens, kannst du dir vorstellen, dass in einem normalen Blog Artikel bis zu 10 Arbeitsstunden stecken. Authentizität ist mir wichtig und ist der Reise Blog werbefrei und soll auch in Zukunft bleiben.