Backpacker Weltreise Blog OVERLANDTOUR
© Fraport
© Fraport

So jetzt ist es soweit! Meine Reise neigt sich dem Ende zu. Ich sitze in diesem Moment in Flugzeug Richtung Frankfurt und werde bestimmt gleich freudige Gesichter sehen. Ich freu mich schon. Knapp ein Jahr ist vorbei, dass ich in Frankfurt gestartet bin. Ich kann mich noch genau daran erinnern, welche Gefühle in mir waren.

Die Hosen hatte ich nicht voll, aber Respekt vor dem was kommen sollte.

Irgendwie erscheint mir jetzt das Jahr so etwas von kurz, aber gleichzeitig freue ich mich auf meine Heimat! Für mich ist das kein Widerspruch, denn ich weiß jetzt, um so mehr, was mir wichtig ist. Reisen ist einfach klasse, ich möchte keinen einzelnen Tag von diesem wundervollem Jahr missen, aber ich brauche auch ein zu Hause. Am Anfang ist es noch aufregend jeden Tag den Rucksack zu packen, auf Unterkunftssuche zu gehen oder einfach nur ein neues Essen auszuprobieren. Nach ein paar Wochen ändert sich dies, als ich merkte, dass dies für mich ein gewisser Alltag wurde. Verständlicherweise ist dieser Alltag sehr abwechslungsreich, aber auch anstrengend. Es gab Rückschläge, wie zum Beispiel Krankheitstage an den ich alleine bei 40° Grad im Zimmer lag und genauso viel Fieber hatte. An diesem Tag wünschte ich mir zu Hause zu sein. Jedoch gab es 10.000 Momente mehr, beiden ich meine Freiheit spürte und genossen habe. Es ist schön einmal ohne Druck in den Tag zu leben, aufzustehen wann ich will um meine Pläne über den Haufen zu werfen. Ich traf so viele nette Menschen, von den ich hoffentlich noch den Einen oder Anderen mal wiedersehen werde. Es ist schön zu erkennen, dass die Menschen, auch wenn sie noch so arm sind, einem weiterhelfen ohne dafür etwas zu verlangen. Die Menschen sind nicht schlecht, aber dies erkennt der Reisende nur wenn er offen auf sie zu geht. Ich sage schon immer „Reisen macht süchtig!“ und das stimmt, jedoch muss ich nicht alle paar Jahre eine Langzeitreise machen um diese Sucht zu stillen, kurze Reisen aus dem Alltag sind auch was schönes!! In ein paar Stunden starte ich eine neue Reise in mein altes Leben und verlasse den „Reisealltag“ und bin gespannt, was mir diese Reise bringen wird…..

Ich möchte mich bei den vielen Besucher und Leser meines Blogs bedanken. In Spitzenzeiten hatte ich über 70 RSS-Feed Abonnenten und mehr als 1200 Besucher pro Woche auf meinem Blog. Die Reise zwar ist jetzt vorbei, aber auch nach meiner Weltreise werde ich noch etwas weiter bloggen, denn zur Reise gehört auch das Heimkommen mit seinen kleinen Hindernissen. Des weitern werde ich noch einige Statistiken in der nächsten Zeit auswerten, diese hier grafisch darstellen und dann kommt die nächste Reise ….

Mit sonnigen Grüßen
Euer Jens 😉

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Face, Twitter & Co. verfolgen würdest.

15 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  • Hallo Jens,
    wir hoffen, du bist gut in Frankfurt gelandet und genießt den Luxus, den Deutschland zu bieten hat und den man wohl erst so richtig schätzen lernt, wenn man unterwegs ist. 🙂
    Wir wünschen dir eine schöne Weihnachtszeit in der Heimat und trink mal einen Glühwein für uns mit 😉 Auf den müssen wir ja dieses Jahr leider verzichten.
    Wir sehen uns dann hoffentlich ab März mal wieder in Frankfurt!
    Viele Grüße aus Siem Reap,
    Janine & Marcel

    • Hello Janine & Marcel,

      ja so eine warme und saubere Dusche ist purer Luxus1 heute hab ich mich gefragt, warum ich überhaupt 35-40 T-Shirts im Schrank habe!! Wird jetzt mal ausgemistet!! Ein Schnitt muss sein!! Sonst ist das Gefühl wieder zu Hause zu sein einfach wunderbar!!! Auch das gehört zur Reise und es ist eine Erfahrung, die ich vorher im Leben noch nicht hatte!!
      Bleibt sauber und gesund, wir sehen uns im März wieder!!!

  • Willkommen zurück in Deutschland!
    Es war toll, Deine Berichte zu lesen und Deine Bilder zu sehen. Ich werde das vermissen. Aber es ist natürlich besser, dass Du wohlbehalten wieder hier bist.
    Ich weiß noch, wie Du mir das erste Mal vom Sabbatjahr erzählt hast… Dann die drei Jahre Warten und Vorbereitung… Und jetzt ist es fast vorbei…
    Aber Du hattest eine wunderbare Zeit, die Du nie bereuen wirst und uns hast Du daran teilhaben lassen.
    Herzlichen Dank dafür!
    Thomas

    • Hey Thomas,

      bin super gelandet und am Flughafen prima empfangen worden. Stressig wird es jetzt erst, aber die Woche wird auch rum gehen!! Schau mal am nächsten Sonntag Sat1 Weck-Up!!!!

        • Hallo Eva,

          die Sendung heißt Weck-Up und kommt von 8.00 bis 9.00 Uhr. In der Sendung geht es um nonverbale Komunikation. Da ich in Ländern war, in denen ich dies praktizieren konnte und daher etwas zu erzählen kann. China z.B., die Zahlen sind anders, als wir die mit den Fingeren anzeigen. Bin gespannt wie es wird!!! Also, früh aufstehen, oder den Recorder programmieren!! 😉

  • Hallo Jens!
    Schade, dass wir uns in Jordanien immer um einen Tag verpasst haben. Wünschen Dir einen guten Start in Deutschland und tolle Wiedersehen mit Familie und Freunden. Bei uns ist es ja in zwei Wochen soweit. Danke für Deine Tipps, sind in Amman auch im Normas Hotel. Wir lesen uns bestimmt wieder, hier oder im Weltreise-Forum.
    Viele Grüße,
    Vera & Henning

    • Hey Vera und Henning,

      ja das war wirklich schade, dass wir uns immer um einen Tag verpasst haben. Aber ich hoffe, dass euch die Tipps geholfen haben!! Viel Spaß nochauf den letzten Metern 😉

  • Verdammt… Du müsstest ja jetzt schon in Deutschland sein… Ahhhhhh xD
    Shit… Nicht aufhören Berichte zu schreiben… Jetzt gilt es die DInge nochmal aufzuarbeiten…
    Ich erwarte ganz ganz viele Tips von dir =)

    Grüße
    Chris

  • Hallo Luder,

    Respekt für diese tolle Reise und Willkommen zurück !!
    Dein Flugzeug ist aus Amman fast pünktlich gelandet.
    Wir sind gespannt auf Deine Berichte.

    Viele Grüße,
    Anja+Oli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

X
/* ]]> */
IMMER INFORMIERT WERDEN
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
sharing is caring
Weltreiseblog
Immer auf dem Laufenden bleiben!
  Ich hasse Spam, deine Email-Adresse wird niemals weitergegeben.
Kauf mir ein Smoothie
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
8 HOTSPOTS | ARGENTINIEN & CHILE
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.
Mein Reise Sabbatical
Jetzt eine Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung online beantragen
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
DER ARCHIPELAGO TRAIL | DAS SCHÄRENMEER
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.