Europa

Review: Inkosana Lodge – backpackers accommodation (south africa)

Jens
geschrieben von Jens

Ich hatte das Vergnügen schon zweimal in dieser Lodge übernachten zu dürfen. Das erste Mal bin ich durch eine Empfehlung dorthin gefahren und wurde sofort von der Lage, des Panoramas und der Räume begeistert. Die komplette Anlage war immer super gepflegt und für Afrika sehr sehr sauber. Es ist zwar kein Problem sich selber in der Küche zu versorgen, jedoch empfehle ich jedem Gast das Essen auszuprobieren und zu genießen. Ich fand es immer super lecker und billiger hätte ich mich selber nicht verpflegen können.
Zur Auswahl der Übernachtungsmöglichkeit steht vom Dorm (Mehrbettzimmer) bis zur einem traditionellen Rondavel (Rundhütte) alles zur Verfügung.
In dieser Gegend der stehen viele Wanderwege zur Verfügung und ein Highlight in den Drakensbergen, das Amphitheater ist nur 90 Autominuten entfernt.

Mein Fazit: Diese Lodge ist mit die beste Übernachtungsmöglichkeit, die in im südlichen Afrika hatte und würde sie jederzeit jedem Traveler empfehlen!

Zur Webseite: http://www.inkosana.co.za

Über den Autor

Jens

Jens

Hallo ich bin Jens, Weltreisender, Entdecker und auch Blogger. Ich blogge aus Leidenschaft und mein Wunsch ist es dich zu inspirieren auf Reisen zu gehen. Seit 2004 reise ich mit dem Rucksack um die Welt und das wenn möglich im Budget Bereich. Reisen muss nicht teuer sein und Abenteuer erlebt man nicht im Hotel auf der Couch. Meine Blog Artikel entstehen nach einer Reise, ich möchte diese mit meinen Erfahrungen füllen und dir dazu noch viele Tipps und nützliche Informationen dazu geben. Übrigens, kannst du dir vorstellen, dass in einem normalen Blog Artikel bis zu 10 Arbeitsstunden stecken. Authentizität ist mir wichtig und ist der Reise Blog werbefrei und soll auch in Zukunft bleiben.

Hinterlasse ein Kommentar