Afrika Südafrika

Buena Social Vista Club

Gestern Abend haben sich recht viele aus der Sparchschule im Buena Social Vista Club getroffen. Es gab Live Musik und da hier ueber die Haelfte Brasilianer sind, war es auch recht lustig. Heute Morgen hatte ich dann auch ein kleinwenig Kopfweh, da wohl der letzte Mojito “nicht gut” war :-) . Aber das ist kein Wunder bei ca. 2,20 Euro! Heute Abend geht es dann zu Mama Africa, das ist ein Restaurant in der Longstr. mit traditionellem Essen. Ich war dort schon einmal vor vier Jahren, leider konnte ich es damals nicht so geniessen!

Dann habe ich mir noch für den 26.2. eine Karte für Joe Cocker gekauft, der gibt hier ein OpenAir Konzert im Kirstenbush Garden. Ich denke, dass wird auch lustig, da wir jetzt schon bestimmt 10 Leute sind und vorher dort grillen oder Picknick machen wollen. Das Wetter soll ja gut bleiben :-) . Wie ist es denn bei euch so???

Am Samstag mache ich dann noch eine Tour ans Kap der guten Hoffnung mit der Schule, ich hoffe dann auch das Problem mit den Bilder hin zu bekommen, damit ihr auch was sehen könnt! Also bis dann.. see you

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Kapstadt

Kennst du schon unsere weiteren Kapstadt Artikel?

Dir hat dieser Artikel mit den Tipps gefallen? Dann teile ihn, ich freue mich darüber! Oder möchtest du über neue Blogbeiträge informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter oder die RSS-Feeds.

Über den Autor

Jens

Jens

Hallo ich bin Jens, Weltreisender, Entdecker und auch Blogger. Ich blogge aus Leidenschaft und mein Wunsch ist es dich zu inspirieren auf Reisen zu gehen. Seit 2004 reise ich mit dem Rucksack um die Welt und das wenn möglich im Budget Bereich. Reisen muss nicht teuer sein und Abenteuer erlebt man nicht im Hotel auf der Couch. Meine Blog Artikel entstehen nach einer Reise, ich möchte diese mit meinen Erfahrungen füllen und dir dazu noch viele Tipps und nützliche Informationen dazu geben. Übrigens, kannst du dir vorstellen, dass in einem normalen Blog Artikel bis zu 10 Arbeitsstunden stecken. Authentizität ist mir wichtig und daher ist der Reise Blog werbefrei und soll auch in Zukunft bleiben.

Hinterlasse ein Kommentar