Backpacker Weltreiseblog OVERLANDTOUR

Es ging weiter nach Erfurt in Thüringen und für mich hieß dies endlich wieder in einem Hostel übernachten. Die Frage nach einem Einzelzimmer erübrigt sich, ich fühle mich in ein Dorm am wohlsten. Im Dorm trifft man Menschen, knüpft Kontakte und findet wenn es perfekt läuft Reisebekanntschaften.

Abends in den Stadtgarten

Der Stadtgarten, ist ein Tanzsaal aus vergangen Zeiten und wird jetzt für so manches Konzert oder Event benutzt. Er liegt vielleicht 200 Meter neben dem Opera Hostel und überträgt die WM-Spiele auf einer Großleinwand. Da Deutschland sein erstes Spiel gegen Portugal hat, zieht es mich dort hin. Ich genieße Stadionatmosphäre mit 500 weiteren Fans und bejubele den 4:0 Sieg der deutschen Mannschaft.

In den Gassen von Erfurt liegt ein Flair von Südeuropa

In Erfurt gibt es immer wieder Interessantes zu sehen

In Erfurt gibt es immer wieder Interessantes zu sehen

Ich liebe es in Südeuropa durch die Straßen zu laufen und den Menschen bei ihrem Treiben zu zusehen. In Erfurt kommt noch das schöne Ambiente der alten Fachwerkhäusern hinzu. Die kleinen Gassen laden zum verweilen bei einem Latte Macchiato oder einem Cappuccino ein. Ich bin erstaunt über die Menge der kleinen und großen Cafés und überall sitzen Menschen und genießen das schöne Wetter.

Sitzt du auch gerne an einer Plazza oder in einem Café und beobachtest die Menschen? Worüber denkst du dann nach? Ich finde es immer interessant, dass der eine Teil so relaxt und der andere Teil der Menschen immer in Hektik vorüber läuft.

Die Krämerbrücke – Die nördlichste ihrer Art jenseits der Alpen

Die Krämerbrücke ist einmalig

Die Krämerbrücke ist einmalig

Die Krämerbrücke ist nicht irgendeine Brücke! Nein, sie ist eine mit Häusern bebaute Brücke und an einem Ende steht sogar eine Kirche unter der man durchlaufen muss um auf die Brücke zu kommen. Kleine Geschäfte, Cafés laden zum verweilen ein und auch ich kann mich der Magie nicht entziehen. Schnell ein selbstgemachtes Krämerbrückenschokoeis bei Goldhelm gekauft und beim Café Mundlandung an einen kleinen Tisch gesetzt um ein Kaffee zu bestellen. So schön kann Urlaub sein!

Einen wundervollen Blick von oben über die Krämerbrücke und einen 360° Rundumaussicht über Erfurt bekommt ihr, wenn ihr auf den Kirchturm der Ägidienkirche an dem besagten Brückenanfang steigt. Von hier oben, über den Dächern von Erfurt ragt der Dom hervor und auch rechts daneben wird der Petersberg erst richtig sichtbar. Die Hochhaussiedlung des Juri-Gagarin-Ring zeigen ihre gewaltigen Ausmaße gegenüber den restlichen Wohnhäusern. Ein Aufstieg, dem ich jedem nur ans Herz legen kann und ein MUSS für Erfurt ist!

Zwei kleine Filmchen zur Krämerbrücke

Der Dom und die Severikirche

Der Erfuter Dom

Der Erfuter Dom

Der Dom steht schon gewaltig auf seinem kleinen Berg in Mitten von Erfurt. Ich kann mich noch daran erinnern, als ich 1990 das Erste mal nach der Wende mit einem Bus auf dem Domplatz gehalten habe. Damals alles noch grau in grau erkenne ich heute diesen Platz nicht mehr wieder. Die Treppen erklimme ich und schaue mir den Dom von innen an. Er ist schon gewaltig mit seinem Altar und den vielen buntleuchtenden Glasbildern.

Als ich jedoch in die Severikirche direkt neben dem Dom gehe, staune ich nicht schlecht. Der Altar ist noch prächtiger, wobei durch die nüchterne Umgebung dieser mehr zu Geltung kommt. Dazu kommt die Orgel, die mächtig dem Altar gegenüber steht. Ich setzte mich ein paar Minuten und lasse die Ruhe auf mich wirken.

Der vergessene Petersberg!?

Der Petersberg in Erfurt

Der Petersberg in Erfurt

Neben dem Dom geht es hoch zum Petersberg. Einst eine Festungsanlage, die dann in den vergangen Kriegen auch mal zu Kasernen, Krankenhaus usw. fungierten liegt der Petersberg. Als ich oben ankomme, verstehe ich die Welt nicht mehr. Ein kleiner Teil ist restauriert, ein Beton-Restaurant mit Aussicht wurde an eine Seite geklatscht und der Rest! Den Rest, die Kasernengebäude, die Kirche ist in Vergessenheit geraten. Mir scheint der Verfall schreitet voran und das Einzige was nach 25 Jahren Wiedervereinigung getan wurde sind Sperrholzplatten vor die Fenster im Erdgeschoss genagelt! Fürchterlich!

Der ganze Platz lädt doch ein das Gelände zu vermarkten! Und wenn es eine Repräsentanz für den Landtag wäre! Alles ist besser als der Verfall. Eine Dame meint es sollte in der nächsten Zeit was geschehen – Ich hoffe bald und werde bei meinen nächsten Besuch wieder nachsehen!

Die Aussicht ist jedoch auch wieder großartig. Ich suche mir ein schattiges Plätzchen und lasse Erfurt auf mich wirken. Schon wieder ein eindrucksvoller Platz, der nicht ausgelassen werden sollte.

Schönes Thüringen, du hast mich nicht enttäuscht

Erfurt ist bunt und unheimlich schön

Erfurt ist bunt und unheimlich schön

Meine Stunden sind gezählt und so muss ich mich schweren Herzens Richtung Bahnhof auf machen um mein Zug nach Hause zu bekommen. Die Tage im Thüringer Wald, Eisenach und Erfurt sind verflogen und dabei dachte ich erst – Neun Tage wandern… wie lang! Das Laufen mit dem sportlichen Aspekt, die Ruhe, den Gedanken freien lauf zu lassen und das erreichen des Ziels war ein schönes Erlebnis. Und mit den Worten des Beginns der Reise möchte ich auch diese Reise beenden – Vor der Haustür beginnt die weite Welt…

 

Erfurt ist die Landeshauptstadt von Thüringen. Mit seiner schönen mittelalterlich geprägten Altstadt, dem Anger, dem Dom mit seinem Domplatz und der Krämerbrücke sind kurz die schönsten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten genannt. Die Stadt ladet ein zum zwanglosen bummeln und entdecken der alten Fachwerkhäuser. Einfach eine chillige Stadt.

Kennst du schon unsere weiteren Thüringen Artikel?

Weitere Infos und Links zu einer Reise nach Thüringen:

Disclaimer: Meine Reise wurde unterstützt durch die Thüringen Tourismus GmbH

 

Merken

Merken

über den Author siehe alle Posts Autor Webseite

Jens

Mein Slogan lautet „Reisen macht süchtig“. In Südafrika infizierte ich mich vor über 10 Jahren mit dem Reise-Virus und seit dem ist das Reisen meine Leidenschaft. Ich bereist gerne unbekannte Länder und schreibe über meine einzigartigen Abenteuer hier im Blog und möchte dich inspirieren selber auf Reise zu gehen.
Ich würde mich freuen, wenn du uns auch bei Face, Twitter & Co. verfolgen würdest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

IMMER INFORMIERT WERDEN
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
sharing is caring
Weltreiseblog
Immer auf dem Laufenden bleiben!
  Ich hasse Spam, deine Email-Adresse wird niemals weitergegeben.
Kauf mir ein Smoothie
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
8 HOTSPOTS | ARGENTINIEN & CHILE
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.
Mein Reise Sabbatical
Jetzt eine Hanse Merkur Auslandskrankenversicherung online beantragen
Jetzt dein kostenloses Ebook holen
Deine Emailadresse und Name werden nicht weitergegeben!
DER ARCHIPELAGO TRAIL | DAS SCHÄRENMEER
Wenn du kein Mail bekommen hast,
 dann checke bitte deinen Spamordner.